Artikel-Schlagworte: „Zug“

Morgen geht der Wissenschaftszug auf Reisen

Donnerstag, 23. April 2009

Wissenschaftszug der Expedition Zukunft, Copyright: ArchiMeDes

Wissenschaftszug der Expedition Zukunft, Copyright: ArchiMeDes

Morgen, am 24. April 2009, geht der Science Express auf Reisen. Wie wird die Welt in 20 Jahren aussehen? Diese Frage ist für unsere Kinder noch wichtiger als für uns. Der Wissenschaftszug mit zwölf Wagen, der als fahrendes Museum konzipiert ist, will zeigen, welche Wissenschaftszweige sich derzeit weltweit besonders stark entwickeln und welche Auswirkungen diese Entwicklung wiederum auf unsere Welt nehmen wird. Eine Kombination aus Multimedia, interaktiven Exponaten, spektakulären Objekten und sogar ein komplettes Mitmachlabor laden ein zum Entdecken und Staunen. Die Ausstellung zeigt einen Schnappschuss – eine Momentaufnahme aus Laboren und Experimentierhallen – und macht den Besucher zum Zeugen einer Entwicklung,deren Dynamik sonst meist verborgen bleibt.

Die folgenden Stationen fährt der Zug an bis er am 25.11. “in den Winterschlaf geht”.
24.04. bis 24.04. 2009       Berlin
25.04. bis 27.04. 2009       Frankfurt a. M.
29.04. bis 02.05. 2009       Darmstadt
03.05. bis 05.05. 2009       Jena

(more…)


Auf Google Map anzeigen

Nikolausfahrt mit der historischen Dampflok bei Geilenkirchen

Sonntag, 23. November 2008

Nikolaus-Zugfahrt, Foto: Michael Jungen

Nikolaus-Zugfahrt, Foto: Michael Jungen

Bereits seit 1971 werden die Nikolausfahrten mit der Schmalspurbahn in der Region Heinsberg veranstaltet und erfreuen sich großer Beliebtheit. Etliche der Nikolausfahrten, die ab Ende November stattfinden, sind schon ausgebucht.

Vom Bahnhof Gillrath aus, der sich in der Nähe der Stadt Geilenkirchen befindet, geht die 5,5 Kilometer lange Fahrt mit der Selfkantbahn nach Schierwaldenrath. An Bord sind als Ehrengäste der Nikolaus und Knecht Ruprecht, die die Kinder beschenken. Es wird Kakao und Glühwein serviert. In Schierenwaldenrath findet eine kleine Weihnachtsfeier statt, während die Lok mit Kohlen und Wasser “betankt” wird. Alternativ können die Besucher die Zeit nutzen, um sich im Kleinbahnmuseum umzusehen. Anschließend bringt der Zug seine Passagiere zurück nach Gillrath, wo sie rund zwei Stunden nach der Abfahrt weihnachtlich gestimmt wieder eintreffen.

Zwar sind im Vorverkauf viele Fahrten bereits ausgebucht, ein kleines Kontingent ist jedoch immer noch vor Ort erhältlich. Eine Übersicht über den Fahrplan und die noch erhältlichen Tickets wird auf der Webseite regelmäßig aktualisiert.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Aachen-Nikolausfahrt-mit-der-historischen-Dampflok-bei-Geilenkirchen-fc43da


Auf Google Map anzeigen