Artikel-Schlagworte: „zoo“

Die Ewige Stadt für die Jüngsten-Rom mit den Kids entdecken

Dienstag, 22. Oktober 2013

Hier ein paar Tipps und Tricks, falls die nächste Städtereise mit den Kids nach Rom gehen soll. Um Ideen zu sammeln, empfiehlt es sich, einen Blick in speziell für Kinder entwickelte Reiseführer zu werfen. Zum Beispiel kann ich den Reiseführer: „Für Eltern verboten: Der cool verrückte Reiseführer“ von National Geographic, wärmstens empfehlen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie sich selbst auch einen Reiseführer für Erwachsene zulegen, um für die Fragen der Kinder gewappnet zu sein.

Da das natürlich, vor allem bei Fragen, die während einer Tour durch die Stadt aufkommen, selbst mit gutem Reiseführer nicht immer einfach ist, kann man sich zum Beispiel einen persönlichen Guide buchen, der speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Kinder eingeht und Fragen wie „Was ist das jetzt für ein Gebäude?“ ganz einfach beantworten kann. Solche Touren finden Sie zum Beispiel bei www.romaculta.it – auch in deutscher Sprache und zu interessanten Themengebieten. So gibt es zum Beispiel eine Tour namens „Auf Caesars Spuren in Rom“ oder „Asterix in Rom“ ganz speziell für Kinder. Und da ist auch schon das Stichwort gefallen: „Asterix und Obelix“ – wer kennt sie nicht, die tapferen Gallier. Die Beiden bieten den idealen Anhaltspunkt, um die Kinder auf die Reise vorzubereiten und die Vorfreude zu wecken. Egal ob Sie mit den Kindern lieber Comics lesen oder „Asterix erobert Rom“ gucken – die kleinen Genies werden typische Gebäude wie das Kolosseum in Rom sofort wiedererkennen, wenn sie es sehen – darauf wette ich!

Vor dem Kolosseum finden Sie immer wieder „Gladiatoren“, mit denen man Fotos schießen kann. Wäre doch toll, so ein Schnappschuss fürs Familienalbum, auf dem der kleine Asterix die Gladiatoren in Rom bezwingt, oder? Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn einige haben sich das Ziel gesetzt Touristen abzuzocken – einfach vorher nach dem Preis fragen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Auf jeden Fall sollten Sie mit den Kids in den Zoo „Bioparco“ bei der Villa Borghese gehen. Highlight hier sind natürlich die Wölfe - sind Sie doch die Wappentiere der Ewigen Stadt. Aber es gibt noch zahlreiche andere Tiere und auch immer wieder attraktive Aktivitäten für Kinder. Am besten vorab auf der Homepage informieren.

Eine Überlegung wert ist außerdem das Explora Il Museo Dei Bambini – ein Museum speziell für Kinder. Hier können verschiedenste Sachen ausprobiert und spielerisch gelernt werden.

Als Unterkunft empfiehlt sich – vor allem mit Kindern – ein privates Apartment, zum Beispiel von Oh-Rome. Hier kann man sich wie zu Hause fühlen und den Urlaub in vollen Zügen als Familie genießen. In den eigenen vier Wänden können Sie auch mal einen ruhigen Abend bei einem leckeren, selbst gekochten Abendessen genießen.

Oder – um zurück zu unseren Freunden, den Galliern, zu kommen – wir wäre es, wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen leckeren Zaubertrank zubereiten? Die Zutaten dazu kann man gemeinsam am Markt kaufen (zum Beispiel am Campo de’ Fiori) – hier kommt die Rezeptempfehlung:

- Frische Minze und Limetten (je nach Geschmack auch Zitronen oder Orangen) mit einem
Mörser zerstampfen und in eine große Kanne füllen
- Verschiedene Fruchtsäfte nach Geschmack zugeben (am besten dunklen Multivitamin
oder Kirschsaft um die typische Zaubertrankfarbe zu erreichen)
- Mit Mineralwasser auffüllen
- Eventuell Eiswürfel zugeben und fertig ist der Zaubertrank

Gesund und lecker!

Wenn der Zaubertrank unterwegs für die nötige Stärkung sorgen soll, legen Sie sich am besten im Vorhinein kleine „Zaubertrankflaschen“ zu – die gibt es zum Beispiel auf Amazon.

Gut zu wissen in Rom ist außerdem, dass Sie an jeder Ecke Trinkbrunnen finden. Viel trinken ist ein Muss! Wenn der Zaubertrank aufgebraucht ist, kann man die Flaschen also wunderbar mit Wasser auffüllen.

Ansonsten gibt es viel frisches Gemüse, eine Menge Pizza und echte italienische Pasta – da freuen sich nicht nur die Kinder.

Bekanntlich führen ja alle Wege führen nach Rom – Also lassen Sie die Ewige Stadt nicht länger warten.

3 Tipps für den Ausflug mit Kindern in Berlin

Freitag, 21. Oktober 2011

Die Landeshauptstadt hat natürlich einiges zu bieten, auch für die lieben Kleinen. Da ist es eigentlich schon schwierig, die Top 10 Ausflugsziele in Berlin auszusuchen, doch heute sollen hier trotzdem noch drei tolle Tipps vorgestellt werden.  Berlin mit Kindern ist immer eine Reise wert, vor allem beim Besuch dieser Attraktionen:

@ Anders Adermark / flickr.com

@ Anders Adermark / flickr.com

Der Zoo Berlin:
Dieser Zoo hat Tradition und zwar eine lange. Bereits 1844 öffnete er seine Pforten und das als erster in Deutschland. Mitten in der Stadt ist er seitdem eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten für den Kinderausflug in Berlin. 15.000 Tiere aus über 1.500 verschieden Arten tummeln sich heute auf dem Gelände, obwohl es nach dem 2. Weltkrieg gerade mal noch knapp 100 waren. Damit ist der Zoo einer der artenreichsten der Welt. Über 3 Millionen Besucher lockt er jährlich inklusive dem dazugehörigen Aquarium an. Nach der Wiedervereinigung entstand sogar noch eine Kooperation mit dem Tierpark Berlin, einem der größten Landschaftstiergärten. Als besonderes Highlight gilt Bao Bao, der 1978 geborene Große Panda, der einer der ältesten, in einem zoologischen Garten lebenden, Exemplare seiner Gattung ist.

Das Labyrinth Kindermuseum
Berlin mit Kindern kann man auf ganz unterschiedliche Arten entdecken und Ausflugziele in Berlin gibt es wie Sand am Meer. Etwas ganz Besonderes ist dabei folgender Tipp. Während dieser Berliner Kulturort unter der Woche für Schulen und Kindergärten reserviert ist, sind an den Wochenenden Kinder zwischen 4 und 11 Jahren herzlich willkommen. In zehn Jahren haben bereits über eine Million Besucher die 1000 m² große Fläche besucht. Die Erlebnisausstellung soll Kinder sozial und kulturell prägen und helfen Ihre Kreativität zu fördern.  Wenn nötig, wird gerne auch Hilfestellung gegeben, andernfalls lässt man sich die lieben Kleinen aber ganz und gar selbst entdecken und entfalten. Also sehr zu empfehlen, so ein Besuch im Labyrinth Museum Berlin.

Kletterleuchtturm

Kletterleuchtturm

Jacks Fun World
Wenn der Kinderausflug in Berlin vor allem Toben, Spiel und Spaß beinhalten soll, dann kommt der größte Indoorspielplatz der Region mit über 4000 m² mit Sicherheit in die engere Wahl.  Die Piratenwelt hat wirklich einiges zu bieten, von einer 100 m langen Seilbahn, über ein Bungee-Trampolin bis hin zu einem Kletterpark. Auch ein Kleinkindbereich zum Rutschen, Bauen oder in den Bällen baden wartet mit 350 m²  darauf seine Gäste in Empfang zu nehmen. Für Mannschaftsspiele ist ein Fußballkäfig da und wenn die Eltern etwas mit Ihren Sprösslingen zusammen machen wollen, dann bietet sich das Abenteuer-Minigolf an. Für das leibliche Wohl sorgen ein Café sowie ein Restaurant und eine Fahrt mit der Eisenbahn zeigt die Größe dieser Halle. Es gibt außerdem vier Partyräume, in denen sich super Geburtstag feiern lässt.

So, das wars für heute aus dem Bereich Ausflugsziele Berlin. Wir hoffen es ist für Jeden etwas dabei und wünschen ganz viel Spaß!


Auf Google Map anzeigen

Asien in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen

Sonntag, 7. März 2010

Hanuman Languren gehören zu den neuen Bewohnern der Asien-Erlebniswelt im ZOOM Gelsenkirchen

Hanuman Languren gehören zu den neuen Bewohnern der Asien-Erlebniswelt im ZOOM Gelsenkirchen

In dieser Woche war es soweit: Der dritte Kontinent wurde im Gelsenkirchener Zoo ZOOM Erlebniswelt eröffnet. Nach Amerika und Afrika können Besucher nun auch in die Tierwelt Asiens eintauchen.

Kernstück der Anlage ist die 4.500 Meter große Tropenhalle. Dort ist der Innenbereich des Orang-Utan-Geheges untergebracht, tropische Vögel fliegen herum und auch einige Reptilien bewegen sich frei. Außerdem werden in “Asien” Kleine Pandas, Hanuman-Languren, Trampeltiere, Otter und andere Tiere zu sehen sein. Noch nicht alle haben ihre neue Heimat bezogen und vor allem im Außenbereich ist es noch ruhig. Auch die Pflanzen müssen erst wachsen und vom Baumwipfelpfad kann man allenfalls einen Blick auf das noch single lebende Kleine-Panda-Weibchen werfen, denn die Orang-Utans, die hier eine große Außenanlage bewohnen, dürfen erst ab einer Temperatur von 10 Grad hinaus.

Im Inneren dagegen haben bereits die beiden Restaurants geöffnet und vor allem werden sich Kinder über den 850 Quadratmeter großen Indoor-Spielplatz “Drachenland” freuen. Baumhütten, ein riesiges Schiff und Klettertrapeze sind nur einige der Attraktionen. Zusammen mit den vielen anderen großen und kleinen Spielplätzen im ZOOM, der Fahrt mit dem Boot und dem 4D Erlebnisspaß Alaska Ice Adventure (nur für Kinder ab 120 Zentimeter Größe) ist der Zoo damit selbst für Kinder interessant, die sich nicht übermäßig für Tiere interessieren.

Kleiner Tipp: Überlegt euch vor dem Zoobesuch etwas Unterhaltsames für die relativ langen Wege zwischen den Gehegen und anderen Einrichtungen, sonst könnten einige Kinder quengelig werden.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Gelsenkirchen-ZOOM-Erlebniswelt-bba307


Auf Google Map anzeigen

Kindergeburtstag in Münster - Top Ten der besten Feiern

Dienstag, 10. November 2009

Münster gehört zu den familienfreundlichsten Städten in Deutschland mit einer hohen Zufriedenheit der Einwohner. Natürlich lässt man da auch Geburtstagskinder nicht im Regen stehen, sondern hilft den Eltern, einen unvergesslichen Kindergeburtstag zu gestalten.

1. Kindergeburtstag im Allwetterzoo Münster

Kindergeburtstag feiern mit Pinguinen und anderen Tieren

Kindergeburtstag feiern mit Pinguinen und anderen Tieren

Im Allwetterzoo werden drei verschiedene Programme angeboten. Katta Knut führt 4 - 6jährige Kinder durch den Zoo und setzt dabei einen Schwerpunkt auf das Lieblingstier des Geburtstagskindes. 7 - 9jährige Feiernde unternehmen eine Forschungsreise durch den Zoo und lernen ihre Fraß- und Trittspuren kennen - auch die einheimischer Tiere, so dass man die Eltern beim nächsten Waldspaziergang beeindrucken kann. 8 - 11jährige Kinder gehen auf Schatzsuche und lernen dabei viel über verschiedene Tierarten - nicht zuletzt die bedrohten. Alle Programme kosten 40 bzw. 50 EUR zusätzlich zum Zoo-Eintritt.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenster-Allwetterzoo-Muenster-485967

2. Prickings-Hof in Haltern am See

In der Sommerfrische, in Haltern am See liegt der Prickings-Hof. Hier haben Kinder die Möglichkeit, einmal zu sehen, was auf einem richtigen Bauernhof alles los ist. Im Kinderparadies kann man dann ordentlich klettern, rutschen, schaukeln und Kinder-Bagger fahren. Bei der Geburtstagsfeier haben Kind und Gäste Gelegenheit, eine Planwagenfahrt mit dem Oldtimer-Trecker zu machen, Stallungen und Museen zu besichtigen, sich im Kinderparadies auszutoben, Tiere zu streicheln und sich ordentlich satt zu essen. Pro Kind kostet der Spaß 12 EUR, das Geburtstagskind feiert kostenlos.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Haltern-am-See-Sythen-Prickings-Hof-afd68f

3. Kindergeburtstag im LWL-Museum für Naturkunde

Kindergeburtstag im Landeskunde-Museum

Kindergeburtstag im Landeskunde-Museum

Die Museumspädagogen des Naturkundemuseums bieten über 30 Geburtstagsprogramme an, die ein bis eineinhalb Stunden dauern. Vorher oder nachher ist noch genug Zeit, um sich das Museum auf eigene Faust anzusehen oder das Planetarium im Gebäude zu besuchen, das zahlreiche Vorstellungen für Kinder im Programm hat - das wird bestimmt ein unvergessliches und gleichzeitig lehrreiches Erlebnis!

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenster-Museum-fuer-Naturkunde-Muenster-0f6805

4. Eispalast Münster

Jeweils von Ende August bis Anfang Mai ist Saison im Eispalast Münster. Wenn Dein Kind in dieser Zeit Geburtstag hat, dann lässt sich hier eine schöne Party organisieren. Der Preis hängt davon ab, ob ein Animateur teilnimmt oder nicht. Im Normalfall beträgt der Preis pro Kind 9 EUR - inbegriffen ist dabei ein kleines Essen bei Burger King. Schlittschuhe können für 3,50 EUR pro Paar ausgeliehen werden.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenster-EisPalast-Muenster-f732f3

Und wer die Schlittschuhe nicht leihen möchte, findet hier sicher was passendes…

5. Tier- und Freizeitpark Gut Eversum in Olfen

Mit Erdmännchen Geburtstag feiern

Mit Erdmännchen Geburtstag feiern

Wer im Sommer Geburtstag hat, hat Glück, denn er kann in Olfen seinen Geburtstag feiern, im Tier- und Freizeitpark Gut Eversum. Hier gibt es für jeden Geschmack etwas zu erleben! Von einer der größten Modelleisenbahnen Deutschlands, über den Tierpark mit Erdmännchen, Totenkopfäffchen, Alpakas und vielen anderen Tieren bis zu verschiedenen Fahrattraktionen, einer Hüpfburg und Trampolinen - da kommt jeder auf seine Kosten. Die Grillhütten können kostenlos benutzt werden. Ab sechs Gästen hat das Geburtstagskind freien Eintritt.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Olfen-Tier-und-Freizeitpark-Gut-Eversum-ef961c

6. Kindergeburtstag feiern im MExLab Physik

Das MExLab Physik betreibt das MExLab Experimentum - eine Dauerausstellung im Physik-Institut. In dieser Dauerausstellung lernen Kinder viele Prinzipien der Physik kennen, vom Sandpendel bis zur Funkenkammer. Als Kindergeburtstags-Event für die etwas älteren Kids bieten sich u. a. eine Abenteuerreise durch das Forschungsland an, die 2,5 Stunden dauert. Oder die Geburtstagsgäste löten selbst eine LED-Blinkschaltung und malen ein Kunstwerk drumherum - etwa 3 Stunden dauert dieser Workshop. Besonders spannend ist es, selbst Raketen zu basteln und dabei allerhand über das Sonnensystem zu erfahren. Die Workshops kosten zwischen 15 EUR pro Person und sind für Kinder ab 7 Jahren geeignet.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenster-MExLab-Physik-0fc50a

7. Klettercentrum Münsterland in Senden

Sich austoben ist immer gut, natürlich auch beim Geburtstag. Etwa 10 Kilometer südlich von Münster bietet das Klettercentrum Münsterland die Ausrichtung eines tollen Kindergeburtstags an. Nach dem zweistündigen Kinderklettern geht’s in den Bistrobereich, wo ein Getränk und Pommes gereicht werden. Zum Schluss bekommt jedes Kind eine Kletterurkunde. Pro Teilnehmer müssen 10 EUR entrichtet werden - Mindestbetrag sind 100 EUR.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Senden-Klettercentrum-BigWall-a3f220

8. Westfälisches Pferdemuseum veranstaltet Geburtstagsfeier

Das Pferdemuseum richtet Kindergeburtstage aus

Das Pferdemuseum richtet Kindergeburtstage aus

Das Westfälische Pferdemuseum Hippomaxx im Allwetterzoo Münster veranstaltet ebenfalls diverse museumspädagogische Veranstaltungen, von denen einige sich besonders gut als Kindergeburtstagsfeier eignen. Mitgebrachte Speisen und Getränke können anschließend in einem eigenen Raum verzehrt werden. Besonders gut für Geburtstagsfeiern eigenen sich die folgenden Themen. Vom Urpferd zum Hauspferd, dauert ca. 90 Minuten und eignet sich für Kinder im Grundschulalter. Cowboys in Westfalen - Worin unterscheiden sich Wildpferde von Hauspferden? Dieses Programm dauert ca. 90 Minuten, teilnehmen können Kinder bis 12 Jahre. Diese beiden Veranstaltungen kosten 35 EUR zuzüglich zum Zoo-Eintritt.  Haut und Haar - ein abwechselndes Aktionsprogramm rund um das Fell des Pferdes, dauert ca. 2 Stunden und macht Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren Spaß.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenster-Westfaelische-Pferdemuseum-ea9017

9. Fachwerk Gievenbeck

Das Fachwerk, eine Einrichtung der Stadt Münster, veranstaltet stadtteilorientierte Kinder- und Jugendarbeit sowie Kooperationen und Projekte mit anderen Institutionen im Rahmen der Stadtteilarbeit. Ein Kurs- und Bildungsprogramm wird angeboten und ein Stadtteilcafé befindet sich zudem in dem alten Fachwerkgebäude.

Hier kann auch ein Kindergeburtstag selbst veranstaltet oder als komplettes Paket gebucht werden. Zur Verfügung steht die Kegelbahn, die Keramikwerkstatt, die Holzwerkstatt oder der Speicher. Getränke können mitgebracht oder im Café bestellt werden, für Speisen sorgen die Eltern selbst.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenster-Fachwerk-Gievenbeck-251023

Bild: © Rainer Sturm - www.pixelio.de

10. Joy’n Us

Kindergeburtstag - Bild: © Rainer Sturm - www.pixelio.de

Kindergeburtstag - Bild: © Rainer Sturm - www.pixelio.de

Das Joy’n Us Freizeit-Center ist ein Spielparadies für Groß und Klein, unweit von Münster in Dülmen gelegen. Der Dragonparc ist ein Indoor-Spielplatz für Kinder. Kinder und Erwachsene haben Spaß im Bowling Center, der Minigolf-Anlage und dem Sparkey’s Schnellrestaurant. Hier können Kindergeburtstage veranstaltet werden: Für 12,50 EUR pro Kind wird eine Party-Lounge reserviert und geschmückt, Geburtstagskind und Gäste erhalten freien Eintritt in den Dragonparc, ein Kindermenü, ein Spielzeug, einen Freiritt beim Rodeo Riding und ein kleines Animationsprogramm.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Duelmen-Joy-n-Us-Freizeit-Center-mit-Dragonparc-601861


Auf Google Map anzeigen

Auf Entdeckertour durch die Herbstferien

Sonntag, 20. September 2009

Seehunde beobachten, durch Wellen tauchen oder exotische Tiere streicheln – für die Herbstferien 2009 bietet die TourismusMarketing GmbH (TMN) Kindern und Jugendlichen viele spannende Möglichkeiten das Reiseland Niedersachsen zu entdecken.

Unter www.reiseland-niedersachsen.de können die Teilnehmer nur eine Frage beantworten, um bei der Verlosungsaktionen mitzumachen. Aus den Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort verlost die TMN über 160 kostenlose Gutscheine aus allen Regionen Niedersachsens. Das Spaß-Portfolio reicht von Nerven kitzelnden Hochseilgärten über spannende Erlebniswelten bis Adrenalin erhöhende Looping-Bahnen, lässt Kinder-Piloten in die Lüfte fliegen und lädt zu Entdeckungstouren in Tierwelten ein. Abenteuerlichen Herbstferien steht damit nichts im Weg. Bis zum 28. September 2009 können Kinder und Jugendliche die Chance nutzen und an der großen Gutscheinaktion der TMN teilnehmen.

Text: Pressemitteilung der tourismusniedersachsen.de


Auf Google Map anzeigen

Der Reptilienzoo in Regensburg

Donnerstag, 17. September 2009

Faszinierende Tiere im Reptilienzoo Regensburg

Faszinierende Tiere im Reptilienzoo Regensburg

Es müssen nicht immer Kuscheltiere sein. In über 70 Terrarien zeit der Reptilienzoo Regensburg Schlangen, Echsen und Schildkröten. Den zahmen Grünen Leguan Otto darf man sogar streicheln.

Manche Schlangenarten sind jedoch recht gefährlich. Wie sie beim Nahrungserwerb vorgehen, wie sie angreifen oder sich verteidigen, das lernt man hier im Reptilienzoo.

Wer Glück hat, kann beobachten, wie die Geierschildkröte auf Beutefang geht. Sie liegt bewegungslos am Boden im Wasser, nur ihre Zunge bewegt sich und sieht aus wie ein Wurm. Wenn ein kleiner Fisch nahe genug an die vermeintliche Beute heranschwimmt, schnappt die Schildkröte zu.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Regensburg-Reptilienzoo-56fdbf


Auf Google Map anzeigen