Artikel-Schlagworte: „Workshops“

Imaginata in Jena öffnet wieder

Dienstag, 30. März 2010

Die Fresnel-Linse aus der Imaginata-Box, Bild: Imaginata e.V. in Jena

Die Fresnel-Linse aus der Imaginata-Box, Bild: Imaginata e.V. in Jena

Die Imaginata nennt sich “Experimentarium für die Sinne”, und Kinder sich können nach diesem Motto an über hundert Experimenten im Stationenpark ausprobieren. Von Hörspiegelohren über ein Hochseilrad bis zum Lichtlabyrinth werden nicht nur die Wahrnehmung, sondern der ganze Körper angesprochen. Die Aktionen finden sowohl draußen als auch drinnen statt und bieten genügend Raum zum Toben - es wird also nicht nur der Kopf angestrengt.
Außer dieser festen Ausstellung werden Theater, Konzerte, Vorträge, Ausstellungen, Weiterbildungsveranstaltungen und andere Workshops angeboten.

Z. B. kann man sich am Montag, den 12. April 2010 von 8.00 bis 14.00 Uhr für den Kinder- und Jugendzirkus Tasifan anmelden. Zwischen dem 28. Juni und dem 3. Juli 2010 arbeiten Zirkus-, Theater- und Sozialpädagogen mit Kindern in der Imaginata - ein Konzept, das sich in den letzten Jahren bereits bewährt hat.

Für ganze Gruppen bieten sich Workshops an wie “Linsenlos”, bei dem eine einfache Lochkamera gebaut wird, das Seifenblasenatelier schon für 4jährige Kinder, ein Erfinderkabinett, verschiedene Farbenspiele für unterschiedlich alte Kinder und noch einiges mehr. Es spricht auch nichts dagegen, diese Workshops als Bestandteil eines Kindergeburtstags zu nutzen. Manche Angebote dauern nur eine Stunde, andere einen halben Tag.

Die Imaginata ist ab Ende April wieder für Einzelbesucher geöffnet, aber nur am Sonntag. In der Woche kann man sich eventuell anderen Gruppen anschließen, sollte aber in jedem Fall erst einmal anrufen.

Wer die Imaginata “mobil” kennenlernen möchte, kann auch eine Box bestellen, die auf 3,5 Kubikmetern 25 Elemente aus den Bereichen Optik, Bewegung, Spiel, Konstruktion und Erfinden enthält - interessant z. B. für Bildungseinrichtungen, Messen und andere Veranstaltungen.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Jena-Imaginata-in-Jena-e419e0


Auf Google Map anzeigen

Freilichtmuseum Finsterau

Samstag, 17. Oktober 2009

Das Wirtshaus Ehrn im Freilichtmuseum Finsterau

Das Wirtshaus Ehrn im Freilichtmuseum Finsterau

Ganz in der Nähe der böhmischen Grenze wurde im Freilichtmuseum Finsterau die Vergangenheit wieder lebendig gemacht. Der Alltag von Bauern und Handwerkern ist Thema der Ausstellung. Aus dem ganzen Bayerischen Wald sind hierher Bauernhäuser, vollständige Höfe, eine Dorfschmiede und ein Straßenwirtshaus aufgebaut worden. Ein Beispiel: Der Petzi-Hof aus Pötzerreut besteht aus einem großen Wohnspeicherhaus, Inhaus, Austragshaus und Backofen, Kuhstall, Ochsenstall und Stadel. Das Wohnhaus von 1704 ist das älteste, der Stadel von 1927 das jüngste Gebäude. Heute befindet sich der Hof komplett hier und vermittelt Kindern und Erwachsenen einen Eindruck vom damaligen Leben.

Viele tausend Gegenstände gehören zur Sammlung des Museums, das mit dem Freilichtmuseum Massing eine Einheit bildet. Von großen Wägen und Traktoren über Pflüge und Eggen bis zu feinem Porzellan reichen die Ausstellungsstücke. Aber auch Kühe, Schafe, Hühner und ein Esel gehören zu den Höfen.

Eine Stube im Petzihof

Eine Stube im Petzihof

Bei schönem Wetter können sich die Kinder auf dem Spielplatz vergnügen: Kraxelfelsen, Karussell, Hutsche, Schaukelpferd, Wippe, Wackelsteg, Kletterturm, Seilbahn und eine funktionsfähige Wasserpumpe. Da haben die Kleinen etwas zu tun, währen ihre Eltern sich im Wirtshaus ausruhen. Bei Regen ist immer noch der überdachte Schlechtwetterspielplatz da: ein gut abgesichertes Klettergerüst mit verwinkelten Galerien aus Holz und engen Ganglabyrinthen reicht bis in den alten Dachstuhl des Wirtshauses hinauf - herunter kommt man dann durch ein großes Rutschrohr.

Das Museum veranstaltet außerdem für Kinder und Erwachsene verschiedene Programme. Jetzt im Winter haben Kinder vielleicht Lust, Brot zu backen? Aus Kräutern kann allerhand hergestellt werden: Kräuteressig, Kräuteröle, Kräutersalze oder ein Kräuter-Memory-Spiel. Auch darüber kann man bei einem Workshop viel lernen.

Das Freilichtmuseum Finsterau ist, anders als das Partnermuseum Massing, auch im Winter durchgängig geöffnet, allerdings mit kürzeren Öffnungszeiten.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Finsterau-Freilichtmuseum-Finsterau-f0aeaa


Auf Google Map anzeigen

Dschungelpalast in München mit Workshops für Kinder

Samstag, 23. Mai 2009

Bild: © melanie-mieske - Pixelio.de

Bild: © melanie-mieske - Pixelio.de

Der Dschungelpalast veranstaltet viele Workshops und Kurse für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren. Hier können Kinder mit den unterschiedlichsten Materialien basteln, mit Holz werkeln, das Kinderatelier und Kunstwerkstätten besuchen oder ReporterIn in der Radio-Redaktion bei Radio Feierwerk (92,4 MHz) sein. Auch Programme für Kindergeburtstage und andere Feste werden angeboten.

Ein Ausschnitt aus dem Programm in nächster Zeit:

Di, 26.05.09
Radio Feierwerk-Workshop für Kinder von 10 bis 12 Jahren
RADIO-WORKSHOP “MEIN ERSTES FEATURE” (4 Nachmittage)

Do, 04.06.09
Pfingstferienprogramm ab 4 J. im Westpark am Wasserspielplatz Ost
DIE DINOS SIND LOS

Mi, 17.06.09
Bastelkiste ab 4 Jahre
PAPPÄFFCHENBANDE

Fr, 19.06.09
Zweiteiliger Workshop ab 6 Jahre
SCHILDKRÖTE MIT MOSAIKPANZER

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflugsziel/DschungelPalast-in-Muenchen/1


Auf Google Map anzeigen

Tutanchamun - Sein Grab und seine Schätze in München

Montag, 6. April 2009

Tutanchamon-Ausstellung in München

Tutanchamon-Ausstellung in München

Die Tutanchamun-Ausstellung hat schon in Zürich für lange Warteschlangen an der Kasse gesorgt. Ab 9. April bis zum 30. August 2009 kommen rund 1000 Ausstellungsstücke nach München. Sie stellen maßstabsgerecht und detailgetreu das Grab und die vielen prunkvollen Beigaben des Pharaos dar. Ältere Kinder interessieren sich auch schon für die ausgestellten Schätze. Mittels Multimediatechnik wird viel Wissenswertes über die Geschichte Ägyptens vermittelt.

Familienführungen richten sich vor allem an Eltern mit 7 bis 14jährigen Kindern. Sie finden mittwochs um 15 Uhr an den folgenden Tagen statt und kosten pro Kind 11 EUR und pro Erwachsenem 19 EUR - pro Kind darf nur ein Erwachsener teilnehmen. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.
29.04.2009
13.05.2009
27.05.2009
10.06.2009
24.06.2009
08.07.2009
22.07.2009
05.08.2009
19.08.2009

Außerdem finden diverse Kinderworkshops statt, die auf der folgenden Website aufgelistet sind:
http://www.tut-ausstellung.com/de/muenchen/kinderworkshops.html

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr, außer Donnerstag: 10 bis 20 Uhr
Preise: wochentags zahlen Erwachsene 16 EUR und Kinder 8 EUR
Adresse: Event-Arena im Olympiapark, Toni-Merkens-Weg 4, 80809 München
Internet: http://www.tut-ausstellung.com


Auf Google Map anzeigen