Artikel-Schlagworte: „Winter“

Spiele für Kinder - machen Ihr Kind gesund!

Montag, 9. Juli 2012

Draußen, drinnen, alleine oder in der Gruppe - Spiele für Kinder und Spiele mit Kindern fördern sowohl die Entwicklung als auch die Neugier der Kleinen. Motorische und Psychische Fähigkeiten, wovon Kinder ihr Leben lang profitieren, werden unterstützt und weiterentwickelt. Zudem werden Sozialkompetenzen sowie auch eigenständiges Aneignen von Wissen unterstützt und ausgebildet.

Spiele für drinnen

SanShoot@Flickr

SanShoot@Flickr

Traditionelle Spiele vom Kindergeburtstag, wie Topfschlagen, Eierlauf und Reise nach Jerusalem sind beliebt und können in leicht abgewandelter Form auch als Unterhaltung im Alltag eingesetzt werden. Wenn man in schon bestehende und auch neue Kinderspiele Musik integriert oder den Kleinen sogar künstlerisches Engagement abverlangt, können auch Indoor-Spiele für Kinder noch abwechslungsreicher und interessanter werden.

Sollte es mal etwas ruhiger zugehen, bieten sich Basteln, Stadt-Land-Fluss und Schiffe versenken oder Brettspiele, wie Mensch ärger dich nicht, an.

Hier zeigt sich, ob nun Brettspiel oder kreative Spiele, dass Kinder selbst bei schlechtem Wetter nicht einfach nur vor dem Fernseher oder PC sitzen müssen!

Spiele für draußen

Stadt, Wald oder Garten– der Ort ist egal – die Hauptsache ist, die Kleinen sind aktiv!
Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit und das Sammeln wichtiger kognitiver Erfahrungen. Aktivitäten und Spiele für Kinder in der Natur sind keine Frage des Wetters, sie sind meist nur eine Frage der richtigen Kleidung. Spiele für Kinder im Schnee im Winter machen genau so viel Spaß wie Wasserspiele im Sommer, Voraussetzung ist natürlich die angepasste Kleidung.

Neben Spielplätzen bieten sich zudem Outdoor-Spiele mit Kindern wie Slackline, dem modernen Seiltanz, sowie auch Verstecken und Fangen in allen Variationen an. Nicht zu vergessen sind Kreide-Mal-Spiele wie Himmel und Hölle, Hüpfspiele und Ballspiele in vielen Facetten. Für den Winter bieten sich Spiele mit Kindern, wie Schneeballschlachten und Schlittenfahrten prima an.

Die Natur selber ermöglicht Kindern ihre Umwelt spielerisch neu zu entdecken. So sind Fühl- und Riechspiele für Kinder in der Natur zugleich sehr interessant wie auch zum Lernen für Kindergarten und Schule sehr gut einsetzbar.

Eislaufen – ein winterliches Vergnügen

Montag, 6. Februar 2012

Lange Zeit sah es so aus, als ob uns der Winter diese Saison im Stich lässt. Aber spätestens seit den letzten Tagen ist er spürbar da. Und dabei hat er uns auch gleich eine Eiseskälte mitgebracht. Diese bleibt uns in nächster Zeit auch erst einmal erhalten, was bei vielen Gedanken an den Wintersport aufkommen lässt. Während die sibirischen Temperaturen es schon gar nicht mehr schaffen auch nur annähernd in den Plusbereich zu gelangen, stöbern Groß und Klein im Keller nach ihren Sportgeräten.

Vielen ist dabei gar nicht bewusst, wie gefährlich das enden kann. Nicht freigegebene Eisflächen wie Seen, Flüsse oder Weiher sollten so auf gar keinen Fall betreten werden. Zu groß ist die Gefahr einzubrechen, selbst wenn es seit Tagen oder auch Wochen ziemlich kalt war.
Als Faustregel gilt: Das Eis muss mindestens eine Dicke von 15 cm haben! Außerdem ist es wichtig, dass man nie allein ist, wenn man ein solches Vorhaben wagt. Und sollte das Eis Bruchstellen, dunkle Flächen oder Risse aufweisen, so ist es sofort zu verlassen.

Viel entspannter ist es aber, man sucht sich einfach eine Eishalle aus, um dort ungetrübtem Vergnügen nach zu gehen. Egal ob Schlittschuhlaufen, Hockey spielen oder Eisstockschießen, hier findet sich für jeden etwas.

Sicheres Eislaufen in der Halle - ein riesen Spaß!

Die meisten Hallen bieten in etwas das Gleiche an. Die Kunsteisbahn Ludwigsburg dient dabei heute als Paradebeispiel:
Seit über 35 Jahren ist sie eines der Winterhighlights in der Region. Von Oktober bis März kann dann Eis gelaufen werden. Neben dem „normalen“ Betrieb, findet freitags immer die Eisdisco und am Ende der Saison (diese Jahr am 4. März) dann eine Abtauparty statt. Außerdem werden in den Faschingsferien Kurse für Anfänger sowie Fortgeschrittene angeboten. Schlittschuhe kann man selbstverständlich leihen. Für die ganz Kleinen, die das Eislaufen erst erlernen, gibt es dazu Eis Pinguin – Lernhilfen zu mieten. Der Eintritt ist für alle bis 4 Jahren frei. Anschließend schonen Familientarife den Geldbeutel.
Auch eine schöne Geschenkidee sind die Gutschiene, die erworben werden können.

Viel Spaß auf dem bruchsicheren Eis!

Top 10 Winterurlaub mit der Familie

Montag, 17. Januar 2011

Günstige Urlaubsangebote (Winterurlaub oder Sommerurlaub) finden Sie hier: Familienurlaub-Angebote

In den letzten Wochen hat er Einzug bei uns gehalten – der Winter. Nicht nur die Temperaturen sind unter den Gefrierpunkt gesunken, sondern auch Frau Holle gibt sich immer wieder alle Mühe das Land in ein weises Kleid zu hüllen. Und selbst wenn die Schneepracht Kindern anfangs meist viel Freude beschert, so flüchten doch einige Familien auch gerne aus dieser anhaltenden Kälte.

www.neckermann-reisen.de

Wer von Schneemännern und Schlittschuhen schnell genug hat, der sollte den Winterurlaub eher Richtung Süden verlegen, denn bis der Frühling wirklich Einzug hält kann es noch dauern.
Wer sich jetzt noch auf die Suche nach einem passenden Reiseziel für den Familienurlaub über die Faschingstage macht, der ist im Bereich Last-Minute sicher gut aufgehoben.
Hier sollen heute die Top 10 Länder für den wärmeren Familienurlaub im Winter kurz genannt werden.

  • Gran Canaria: Die drittgrößte der kanarischen Inseln mit vulkanischem Ursprung bietet das ganze Jahr über Tagestemperaturen von meist über 20°C.
  • Urlaubsangebote für Gran Canaria: Familienurlaub Gran Canaria

  • Griechenland: Am östlichen Mittelmeer sind sowohl das Festland als auch seine Eilande beheimatet. Ein mediterranes Klima sorgt dabei für milde Winter auf den Inseln.
  • Marocco: Der nordafrikanische Staat bietet vor allem südlich des Atlas und an der Küste ganzjährig ein relativ ausgeglichenes Wüstenklima.
  • Mexiko: Dank seiner klimatischen Vielfalt schafft es das Land der Azteken in einigen Teilen auch in unserem Winter mit Temperaturen um die 20°C zu punkten.
  • Türkei: Die in sieben Regionen unterteilte Türkei ist von den Temperaturen her gesehen an der Südküste im Winter noch am angenehmsten.
  • Mallorca: Auch wenn die Baleareninsel nicht unbedingt immer unbedingt zum Baden einlädt, so lockt sie doch oft noch mit Tagestemperaturen von bis zu 20°C, wenn in Deutschland schon der Schnee liegt.
  • Thailand: Das tropische Klima im Königreich ist kaum Schwankungen ausgesetzt und sorgt somit ganzjährig für wohlige Wärme.
  • Portugal: Der Staat im Westen der iberischen Halbinsel besticht Urlauber durch die Algarve, die die komplette Südküste des Landes markiert und auch in den Wintermonaten zweistellige Plustemperaturen zu bieten hat.
  • Ägypten: Das Land das seine Lebensader im Nil findet, liegt im nordafrikanischen Trockengürtel und hat somit nur sehr wenig Niederschlag, dafür aber auch sehr milde Winter vorzuweisen.
  • Kuba: Auf der größten der Karibikinseln herrscht tropisches Klima vor, welches von November bis April für eine trockene Zeit sorgt. Bis zu 30°C sind dabei keine Seltenheit.

Auch ohne Badetemperaturen hat ein Strand einiges zu bieten. @ kankuna / flickr

Wer also für seinen nächsten Urlaub mit der Familie keine Schneeballschlacht geplant hat, der kann auch bei angenehmeren Temperaturen entspannen.

Rodelspaß in Bayern

Sonntag, 20. Dezember 2009

Schlitten fahren in Bayern

Schlitten fahren in Bayern

In ganz Deutschland fallen die weißen Flocken vom Himmel - so muss Winter für Kinder sein!

In der Wintersporthochburg Bayern gibt es eine besonders große Menge von Rodelbahnen und die listet die Seite rodeln.com auf (übrigens auch die Bahnen in Österreich und der Schweiz).

Die ausführlichen Beschreibungen zu jedem Ort beinhalten Anreise-Hinweise, die Länge der Rodelstrecke, den Höhenunterschied, Schwierigkeitsgrad, Aufstiegshilfen, Schlitten-Leihmöglichkeiten, Gaststätten in der Umgebung und einen Ansprechpartner. Allerdings sind die Hinweise nicht immer auf dem neusten Stand!

Link: http://rodeln.com


Auf Google Map anzeigen

Phänomania Erfahrungsfeld

Dienstag, 7. Juli 2009

Phänomania Erfahrungsfeld in Essen

Phänomania Erfahrungsfeld in Essen

Im denkmalgeschützten Fördermaschinenhaus der Zeche Zollverein Schacht 3/7/10 in Essen ist Phänomania Erfahrungsfeld untergebracht. Auf über 1500 Quadratmetern bietet sich dem Besucher an über 80 Stationen die Möglichkeit zu forschen, zu entdecken und zu staunen. Hier können Kinder und Erwachsene jeden Alters auf Entdeckungsreise gehen und lernen, ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen. Themenschwerpunkt des Bereiches Erfahrungsfeld ist dabei die sinnliche Wahrnehmung, während sich die Phänomania mit den Naturwissenschaften beschäftigt. Schwerelosigkeit erleben, in die Unendlichkeit schauen oder auf festem Boden das Gleichgewicht verlieren - das ist hier möglich! Aber auch die etwas gemächlicheren Stationen wie die Wasserklangspritzschale, der Summstein oder ein Riechbaum faszinieren die Besucher.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Essen-Phaenomania-acc09c


Auf Google Map anzeigen

Miniatur Wunderland Hamburg

Samstag, 4. Juli 2009

Miniatur Wunderland in Hamburg

Miniatur Wunderland in Hamburg

Eigentlich ist das Miniatur Wunderland die größte Modelleisenbahn der Welt. Aber auch wer sich sonst nicht so sehr für die kleinen Bahnen interessiert, hat hier viel zu schauen. Auf 6400 Quadratmetern sind 3.500 Häuser und Brücken zu bewundern, 200.000 Figuren und ca. 830 Züge, von denen der längste 14,51 Meter lang ist! Bisher sind folgende Landschaften zu sehen:  Österreich, Knuffingen, Harz, Hamburg, Amerika, Skandinavien und die Schweiz.

Das Wunderland wächst stetig und das macht es auch so interessant: Besucher können den 185 Mitarbeitern ständig dabei zusehen, wie neue Bauabschnitte entstehen.

Wenn den Kids dann doch langweilig wird, dürfen sie sich in der Kinderspielecke mit Maltafeln, Bauklötzen und natürlich Eisenbahnen beschäftigen. Die kleineren spielen mit einer Holzeisenbahn, die großen mit einer elektrischen Bahn.

Im Wickelraum erhalten Mamas für ihre Babys kostenlos Windeln und Puder und im Restaurant erhitzen die Mitarbeiter gern Babynahrung. Kinderportionen gibt es dort natürlich auch.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Hamburg-Miniatur-Wunderland-4bc0b6


Auf Google Map anzeigen