Artikel-Schlagworte: „Tripsdrill“

Neues im Erlebnis- und Wildpark Tripsdrill

Donnerstag, 25. Februar 2010

Im März eröffnet der Erlebnispark Tripsdrill wieder, der Wildpark ist ganzjährig zu besuchen

Im März eröffnet der Erlebnispark Tripsdrill wieder, der Wildpark ist ganzjährig zu besuchen

Während andere Vergnügungsparks noch Winterschlaf halten, laufen in Tripsdrill bereits die Vorbereitungen auf die Saison. Das Wildparadies des in Cleebronn ansässigen Freizeitparks ist sowieso am Wochenende ganzjährig geöffnet und die meisten der dortigen Tiere sind an den Winter gewöhnt, z. B. die neuen Polarfüchse und das Rot- und Schwarzwild. Den Abenteuerspielplatz und den Walderlebnispfad können Kinder natürlich auch bei kalten Temperaturen genießen.

Zum Saisonstart des Erlebnisparks am 27. März 2010 startet Tripsdrill mit den Flugvorführungen auf der neuen Falknertribüne. Im Sommer ist es dann so weit: Man wird auf dem Gelände auch übernachten können. Hoch über den wilden Tieren in Baumhäusern, in Zelten oder in gemütlichen Schäferwagen - wäre das vielleicht ein schönes Geschenk für einen Kindergeburtstag?

Für Tier- und Autofans gibt es derzeit ein besonderes Angebot: Zu einem günstigen Pauschalpreis kann ein zweitägiger Besuch des Schwabenlandes gebucht werden. Am ersten Tag wird das Auto & Technik Museum Sinsheim besucht, danach im zugehörigen Hotel übernachtet und am nächsten Tag geht es weiter nach Tripsdrill in den Wildpark.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Cleebronn-Wildparadies-Tripsdrill-84fb8f


Auf Google Map anzeigen

Erlebnispark Tripsdrill - erster Videobeitrag auf mitkid.de

Freitag, 22. Mai 2009

Auf mitkid.de finden sich zahlreiche Ausflugsziele für Kinder in ganz Deutschland. Damit der Ausflug mit der Familie ein voller Erfolg wird, unterstützt mitkid.de ab sofort auch Videos. Dabei sollen die Kinder das Ausfulgsziel am Besten selbst vorstellen - unverfälscht und ehrlich. So auch unser erster Videobeitrag für den Erlebnispark Tripsdrill:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Erlebnispark-Tripsdrill

Wir freuen uns über weitere Zusendungen authentischer Videobeiträge über Ausflugsziele für Kinder. Einfach E-Mail an team@mitkid.de

Viel Spaß beim Video!


Auf Google Map anzeigen

Wintersaison im Wildparadies Tripsdrill

Samstag, 29. November 2008

Zwar hat der Wildpark im Winter nicht täglich geöffnet, dafür findet aber ein spezielles Weihnachts- und Winterprogramm statt. An Wochenenden, Ferien- und Feiertagen ist von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet - auch an Weihnachten. Da lohnt sich ein Besuch in das etwa 30 Kilometer nördlich von Stuttgart liegende Cleebrunn/Tripsdrill auf jeden Fall!

Polarfüchse, Bären, Greifvögel, Wölfe, Luchse und viele andere - insgesamt 130 Tiere warten auf große und kleine Besucher. Viele von ihnen dürfen gestreichelt werden. Bei den Fütterungen erfahren die Besucher dann noch so einiges über die Bewohner des Parks. Und wer von Tieren die Nase voll hat, kann auf dem großen Abenteuerspielplatz klettern und spielen.

Tierweihnacht im Tierparadies Tripsdrill

Tierweihnacht im Wildparadies Tripsdrill

Am 7., 14. Und 21. Dezember können sich die Besucher im Wildparadies Tripsdrill auf Weihnachten einstimmen. Mit zahlreichen Schweden- bzw. Lagerfeuern sowie Glühwein und Kinderpunsch legt sich weihnachtlicher Duft über den Wildpark. Ein Krippengehege mit Esel und Schafen sorgt für ein entsprechendes Ambiente. Der Rundgang durch das Wildparadies Tripsdrill führt an verschiedenen Freigehegen vorbei. Hier kommt man unterschiedlichen Wildtieren wie Sika- oder Damwild in ihren Freigehegen ganz nah und kann diese sogar streicheln und füttern. Der Wald-Erlebnispfad ist unterhaltsam und lehrreich zugleich, vermittelt auf spielerische Art Wissen zu Natur und Tieren.

Verschiedene Angebote rund um die Wildsau-Schenke sorgen für Abwechslung und Unterhaltung: Lebkuchen-Schnappen, Bilderrahmen verzieren, Kerzen ziehen, Gewürztöpfe gestalten, Heusterne binden oder Kerzenständer, Schneemänner und Engel aus Holz bemalen - hier kommt keine Langeweile auf! Das leibliche Wohl wird auch nicht vergessen: An Verpflegungsständen stehen Tee, Kinderpunsch und Glühwein bereit. Außerdem gibt es Stockbrot zum selber Rösten, heißen Eintopf und Rote Würste. Süße Leckereien wie Waffeln, Magenbrot und gebrannte Mandeln dürfen dabei auch nicht fehlen. Der schon traditionelle Waldgottesdienst sorgt für feierliche Stimmung.

Polarfüchse im Wildparadies Tripsdrill

Polarfüchse im Wildparadies Tripsdrill

Aber das allerwichtigste sind im Wildparadies natürlich die Tiere, die ebenfalls gefüttert werden! Um 14.30 Uhr startet die Fütterungsrunde bei den Europäischen Wölfen mit Roland Werner. Danach geht es weiter zu den Luchsen, den Raubkatzen mit langen Beinen, Pinselohren und kurzem Schwanz. Als dritte Station erwarten auf alle großen und kleinen Besucher die neuen Polarwölfe, die bereits durch ihr helles Fell auffallen. Sie fühlen sich im Winter bei kühlen Temperaturen besonders wohl, stammt diese Unterart doch ursprünglich aus arktischen Gefilden. Direkt gegenüber von den Neulingen liegt die große Adler- und Geiervoliere, die ebenfalls Bestandteil der Fütterungsrunde ist. Bei allen Stationen leistet Roland Werner Aufklärungsarbeit und bringt den Besuchern das unterschiedliche Verhalten und die Lebensweise dieser Wildtiere nahe. Im Anschluss an die Fütterungsrunde zeigt er eine Greifvogel-Flugschau.

Wichtiger Besuch für die Kinder macht sich gegen 16.30 Uhr per Pferdekutsche auf den Weg ins Wildparadies Tripsdrill. Der Nikolaus und seine Gehilfen bringen den kleinen Besuchern eine Überraschung mit.

Adresse: Wildparadies Tripsdrill, 74389 Cleebronn/Tripsdrill
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Wildparadies-Tripsdrill-2009-03-20


Auf Google Map anzeigen