Artikel-Schlagworte: „Tag hinzufügen“

Gewinne 1 von 5 Familien-Freikarten für den Pinocchio-Erlebnispark

Donnerstag, 4. November 2010

Am Freitag, dem 5. November 2010 ist es endlich soweit. Der neue Indoor-Erlebnispark Pinocchio öffnet in Mannheim seine Tore. Aus diesem Anlass verlost mitkid 5 Familien-Freikarten für den neu eröffneten Erlebnispark Pinocchio.

Das Spielparadies bietet auf über 3000m² Vergnügen für Jung und Alt. Während die Stadt der Kinder für alle zwischen 3 und 13 Jahren ausgerichtet ist kommen auch die Erwachsenen und ihre älteren Kinder hier auf ihre Kosten. Für sie steht ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Solarium zur Verfügung. Dazu kommt neben einem großen Aufenthaltsbereich mit SB-Theke auch noch ein mediterranes Spezialitätenrestaurant. Eben ein Vergnügen für die komplette Familie. Als Highlight neben all den anderen tollen Attraktionen ist dabei noch der einzige Indoor-Hochseilgarten der Rhein-Neckar-Region zu erwähnen, der auch für größere Kinder eine Herausforderung darstellt.

So sieht übrigens der Indoor-Hochseilgarten im Erlebnispark Pinocchio in Mannheim aus.

So sieht übrigens der Indoor-Hochseilgarten im Erlebnispark Pinocchio in Mannheim aus.

Wie kann man am Gewinnspiel teilnehmen?
Ganz einfach! Jeder der sich bis zum 22. November 2010 bei mitkid.de anmeldet und einen Erfahrungsbericht zu einem beliebigen Ausflugsziel schreibt, nimmt an der Verlosung teil.
Die Gewinnerfamilien werden anschließend bekannt gegeben.

Was gibt es zu gewinnen?
Als Gewinn winken 5 Familien-Freikarten für den neuen Pinocchio-Erlebnispark in Mannheim für jeweils zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Neugierig geworden? Dann macht euch doch gleich an die Arbeit und verbreitet die tollen Neuigkeiten unter euren Verwandten, Bekannten und Freunden.

Fritzle zu Gast bei music4kids

Freitag, 16. Juli 2010

Das Maskottchen des VfB-Stuttgart ist das Highlight einer Kooperationsveranstaltung am 25. Juli zwischen dem Landesmuseums Württemberg und dem VfB Fritzle-Club.

Schon seit 16. April begeistert ein „Wir-Gefühl“-Raum in der Ausstellung „Freud und Leid in Dur und Moll“ die Besucher im Fruchtkasten am Schillerplatz in Stuttgart. Hieran zeigt sich, dass Fußball und Musik einen starken Zusammenhang aufweisen. Der Raum in dem durch Fangesänge aus dem Fußballstadion und einer mit VfB-Schals geschmückten Wand Stadionatmosphäre geschaffen wird, ist gut und gerne besucht.

Um nun auch den jungen Klangforschern diese Bindung aufzuzeigen, ist am übernächsten Sonntag der VfB Fritzle-Club im Alten Schloss zu Gast.

Fritzle - das VfB Maskottchen

Fritzle - das VfB Maskottchen

So wird von 11 bis 15 Uhr bei der interaktiven Musikausstellung Spaß für die ganze Familie geboten. Klein und Groß können als lebende Tischkickerfigur beim „Human Soccer“ ihre Fußballkunst unter Beweis stellen oder in der Ausstellung Instrumente wie das Flaschophon ausprobieren.

Dazu besteht die Möglichkeit in der Klangwerkstatt ein eigenes Instrument herzustellen. Die Kosten hierfür betragen 3 €.

Von 12 – 13 Uhr kommt dann Fritzle, das VfB-Maskottchen, vorbei. In dieser Zeit können Fotos geschossen und Autogramme ergattert werden.

Und damit die Energie auch für den ganzen Tag reicht, bietet das Landesmuseum Erfrischungen und Stärkungen in verschienen Formen an.

Für VfB Fritzle-Club Mitglieder ist der Eintritt in die „music4kids“-Ausstellung sowie die Teilnahme an der Klangwerkstatt gegen Vorlage ihres Ausweises am 25. Juli übrigens frei. Es ist außerdem möglich, die Mitgliedschaft für einen 20 % Rabatt auf die Familienkarte zu nutzen. Diese beinhaltet zusätzlich den Eintritt zu „Freud und Leid in Dur und Moll“ für alle Familienmitglieder.

Viel Spaß dabei!


Auf Google Map anzeigen

Grusel-Spaß zu Halloween im LEGOLAND Discovery Centre Duisburg

Dienstag, 29. September 2009

Der Siegeszug von Halloween als fester Bestandteil des Jahreslaufs ist hierzulande nicht aufzuhalten. Wem das reine Süßigkeiten-Abgreifen zu blöd ist, kann mit seinen Kindern im Duisburger Hafen im LEGOLAND Discovery Centre eine gruselige Reise unternehmen. Zusammen mit dem schaurig-netten Dr. Frank N. Stein erleben die Kinder in der Gruselschule Abenteuer, können ihren Mut beim Fledermäuse-Finden, dem Ritt auf dem Feuerdrachen durchs Gruselschloss oder der Erweckung eines künstlichen Menschen im Labor des verrückten Professors erproben. Nach so viel Schrecken folgt der 4D-Kino-Film „Der Zauberschwur“. Alle bestandenen Prüfungen werden am Ende mit dem Gruseldiplom belohnt.

Für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren sind die Attraktionen auf dem 3.500 Quadratmeter großen Indoor-Abenteuerland gedacht, so die Veranstalter. Den ganzen Oktober lang verwandelt sich das Centre in ein Zauberland. Und das Beste: Statt der regulären Eintrittspreise von 14,95 € für Große und 10,95 € für Kleine (3-11 Jahre), können Onlinebucher unter www.legolanddiscoverycentre.com/duisburg bei Vorausbuchung fast die Hälfte sparen. Es gibt Tickets ab 6,50 € pro Person – dazu gibt’s Express-Einlass, mit dem lange Schlange-Stehen ersatzlos wegfällt.

Wir finden, das ist mal eine sinnvolle Alternative zum sinnlosen Kalorienhamstern in der genervten Nachbarschaft. Lego war, ist und bleibt einfach supertolles Spielzeug. Und wenn das dann noch in Geschichten, Abenteuern und Erlebnissen „verpackt“ ist, bekommt es von uns 5 Sterne.

Viel Spaß beim Gruseln!

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Duisburg-Legoland-Discovery-548d20


Auf Google Map anzeigen