Artikel-Schlagworte: „Schloss“

Kinderfest im Ludwigsburger Schloss

Montag, 30. August 2010

kleine Prinzessin - ganz groß

kleine Prinzessin - ganz groß

Welches Kind träumt nicht davon, einmal Prinz oder Prinzessin zu sein? All diejenigen, die es tun sollten sich am 18. September auf den Weg nach Ludwigsburg machen. Dort findet nämlich im Hof des wunderschönen Schlosses ein königliches Spielvergnügen statt.
Hintergrund dieses Spektakels ist der Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der 2009 ausgetragen wurde. Das „Kinderreich“ des Ludwigsburger Schlosses wurde dabei als einzigartiges Museum unter 2200 Bewerbern zum Gewinner gekürt. Dieser Sieg soll nun am 18. September gebührend gefeiert werden.

Den ganzen Tag über sind Familien dazu eingeladen, eine tolle Zeit zu erleben. Der Schlosshof wird zur Spielwiese mit Akrobaten und Musikern. Unter anderem dabei sein werden der „Clown Theo“ mit seiner Zauberei, der Jonglage und der Pantomime, sowie die „Roten Nasen“ mit ihrer Schminke und den Tattoos. Dazu wird es ein museumspädagogisches Team geben, das allen Anwesenden mit Rat und Tat zur Seite steht und dafür sorgt, dass Spiel und Spaß im Kinderreich nicht zu kurz kommen.

Zwischen 11 und 18 Uhr wird die Sause übrigens bei jedem Wetter steigen. Der Eintritt ist frei.

auf Entdeckungsreise

auf Entdeckungsreise

Lediglich für die Rallye wird ein Unkostenbeitrag von 2 € erhoben werden. Bei dieser Rallye geht es darum, seine detektivischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Neugier, Geschick und Kreativität helfen dabei den Fragezettel auszufüllen. Mit auf den Weg gibt es neben einem Plan auch noch Reiseproviant. Und um das Ganze noch spannender zu gestalten, werden versteckte Gänge der Diener und die Prunkräume mit Laternen bewaffnet erkundet.

Schlossadler Federico

Schlossadler Federico

Wer jetzt schon voller Vorfreude ist und den großen Tag kaum erwarten kann, dem sei geholfen. Alle Kinder die zum Kinderfest kommen sind nämlich dazu aufgefordert, eine Feder mit zu bringen. Diese hilft Schlossadler Federico, den kalten Herbst und Winter besser zu überstehen. Ob die Feder dabei echt ist, oder selbst gebastelt, spielt absolut keine Rolle. Unter allen mitgebrachten Federn wird eine Kinderparty im Kinderreich des Ludwigsburger Schlosses verlost.

Viel Spaß auf dem Kinderfest!


Auf Google Map anzeigen

2. Berliner Kinderweihnachtsmarkt auf der Zitadelle Spandau

Donnerstag, 20. November 2008

Weihnachtsmarkt, © Fionn Große / PIXELIO

Weihnachtsmarkt, © Fionn Große / PIXELIO

Die Zitadelle Spandau, die sowieso ein sehr schönes Ausflugsziel ist, veranstaltet 2008 wieder an allen Adventswochenenden einen Weihnachtsmarkt speziell für Kinder. Die ganze Veranstaltung ist alkohol- und nikotinfrei, die Imbissstände sind auf Kinder ausgerichtet und neben den üblichen Weihnachtsbuden gibt es ein Bungee-Trampolin, Karussells, ein Back-Zelt, in dem Kinder eigene Plätzchen backen können, einen Indoor-Spielplatz, Bastelkurse, Laternenumzüge und vieles mehr. Im Eintrittspreis enthalten ist außerdem der Zugang zu allen Museen der Zitadelle inklusive einer Kinderführung durch die Renaissance-Festung.

Eintritt:
Kinder 5 EUR, Erwachsene 3 EUR
An allen Adventswochenenden von Freitag bis Samstag, jeweils von 10 bis 19 Uhr

Adresse: Am Juliusturm, 13599 Berlin
Internet:
http://www.partner-fuer-spandau.de/Startseite_33_0.html
http://www.zitadelle-spandau.de


Auf Google Map anzeigen