Artikel-Schlagworte: „Ostereier ausblasen“

Basteln für Ostern – Ostereier dekorieren

Montag, 2. April 2012

Eier bemalen und dekorieren, das macht neben Eier-Suchen den Kids an Ostern am meisten Spaß.
Nachfolgend haben wir eine kleine Anleitung zusammengestellt, damit dem Bemalen und Bekleben von Ostereiern nichts im Wege steht.

Ostereier ausblasen

Ostereier dekorieren

Ostereier dekorieren

Bevor das Dekorieren der Eier losgeht, müssen die Eier ausgeblasen werden.
Wichtig dabei ist, dass zunächst die richtigen Eier, mit fester dicker und vor allem glatter Schale gekauft werden.
Danach werden die Eier mit etwas Essig und Wasser gesäubert um sie von Schmutz und Fett zu befreien.
Mit einer großen Nadel wird nun oben und unten ein Loch ins das rohe Ei gebohrt, welches vorsichtig bis zu einem halben Zentimeter vergrößert wird.
Über eine Schüssel wird das Ei nun ausgepustet und der Rest des Inneren unter einem Wasserstrahl ausgespült.
Anschließend das Ei vorsichtig abtrocknen.
Um das Ei zu dekorieren, wird es an einem Holzspieß aufgespießt und dieser in eine Eier-Karton-Pappe gesteckt um dem Ei Halt zu geben.

Ostereier dekorieren

Nun kann mit dem Dekorieren begonnen werden. Auch hierfür haben wir ein Paar Ideen zusammengestellt.

Das Konfetti-Ei
Mit einem Locher kann man aus buntem Papier oder Zeitungen Konfetti ausstanzen. Dieses Konfetti wird aneinander um das Ei herum geklebt und schon ist das Konfetti-Ei fertig!

Der Eier-Hase
Die Ohren und Füße werden aus Filz oder bunter Pappe ausgeschnitten und auf das Ei geklebt, mit einem Filzstift werden dem Eier-Hasen Augen, Mund und Nase gezeichnet. Alternativ kann aus dem Eier-Hasen auch ein Eier-Küken gebastelt werden.

Das Woll-Ei
Das Ei wird rundherum mit Kleister eingepinselt. Anschließend kann man mit Wolle, buntem Garn oder Paketschnüren das Ei umwickeln.
Wir wünschen viel Spaß beim Umsetzen und austoben! Bestimmt fallen Ihnen noch weitere schöne Ideen zum Dekorieren ein- der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!