Artikel-Schlagworte: „naturwissenschaft“

phaeno Wolfsburg - Experimentierlandschaft für Naturwissenschaft und Technik

Dienstag, 13. Januar 2009

Kinder erforschen einen Wirbelsturm im phaeno Wolfsburg

Kinder erforschen einen Wirbelstrom im phaeno Wolfsburg

Im phaeno Wolfsburg gibt es viel zu entdecken - an 250 interaktiven Experimentierstationen sollen Erwachsene und Kinder mehr über die Besonderheit und Schönheit verblüffender, grundlegender und auch rätselhafter naturwissenschaftlicher Phänomene lernen. Auf insgesamt 9000 Quadratametern befinden sich außer diesen Stationen auch Besucherlabore, ein Wissenschaftstheater, der Show-Krater und das Ideenforum. Nicht zu vergessen mehrere Restaurants und Cafés und der Supermarkt des Wissens - hier findest Du bestimmt ein tolles Geburtstagsgeschenk für Deine Lieben!

Vor allem aber sollst Du und Deine Familie selbst erleben und experimentieren. Experimentieren im phaeno das bedeutet zum Beispiel: den mit über vier Metern größten Feuertornado der Welt bewundern, eine Kugel nur durch Entspannung in Bewegung setzen, auf einem Fliegenden Teppich schweben, Töne sichtbar machen, einer spannenden Klangcollage aus Mikrotönen lauschen, die Bewegung von Wellen simulieren, einen Crash-Test mit dem eigenen Körper durchführen, Eis ganz ohne Zufuhr von Kälte schon bei 4°C herstellen, Klänge durch Wärme erzeugen, freitragende Brücken bauen und wieder einstürzen lassen, einen Verkehrsstau simulieren, die eigene Reaktionsgeschwindigkeit testen, DNA analysieren, die Schwerelosigkeit von Objekten erleben, den Strom für alltägliche Geräte durch Muskelkraft erzeugen oder den eigenen Schatten auf einer Wand fixieren.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Wolfsburg-phaeno-fa87f2


Auf Google Map anzeigen

GONDWANA: Urzeitpark eröffnet am 14. Dezember 2008 im Saarland

Sonntag, 9. November 2008

Nach mehrwöchiger Aufbauzeit steht nun das Skelett des größten Landtieres, das jemals gelebt hat, im Eingangsbereich des GONDWANA-Phaehistoriums: der Argentinosaurus. Er soll ab dem 14. Dezember 2008 die Besucher des Urzeitparks auf die Erdzeithallen einstimmen, in denen sie den Lauf von 4,5 Milliarden Jahren Erdgeschichte erleben. Moderne Animationstechniken und audio-visuelle Verfahren werden den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, verspricht Geschäftsführer und Projektentwickler Matthias Michael Kuhl.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Schiffweiler-GONDWANA-Das-Praehistorium-9d9070


Auf Google Map anzeigen