Artikel-Schlagworte: „Naturschwimmbad“

Naturfreibad in Dortmund Hombruch halboffiziell eröffnet

Mittwoch, 23. September 2009

Während schon viele Privatleute im Garten einen Schwimmteich anlegen, der rein ökologisch gereinigt wird, hinken die großen Schwimmbäder noch etwas nach. Aber in Dortmund Hombruch konnten Kinder schonmal einen Vorgeschmack auf die kommende Badesaison bekommen - hier eröffnet nächstes Jahr das Naturfreibad Froschloch. Etwas kleiner ist es geworden als ursprünglich geplant. Aber auf jeden Fall wird ausschließlich durch die Sonne geheizt und durch Naturmaterialien gefiltert. Per Sprenkleranlage wird das Wasser auf vulkanischem Mineralgestein verteilt. In den Poren lagern sich Bakterien und Keime ab. So kann auf Chlor und andere Chemikalien verzichtet werden.

Wer gern natürlich schwimmen möchte, kann sich auf der Website bäderportal.de informieren - hier werden Schwimmseen und natürlich gereinigte Bäder aufgelistet:
http://www.bäderportal.de/index.php?id=826


Auf Google Map anzeigen