Artikel-Schlagworte: „malen“

‚Prinzessin auf dem LEGO® Stein‘

Donnerstag, 1. Juli 2010

Prinzessinnenlachen garantiert!

Im LEGOLAND® Discovery Centre Ruhrgebiet finden noch bis Sonntag, den 4. Juli die Girlswochen statt. Damit erübrigt sich also die Frage nach dem Wochenendausflug.

Natürlich sind auch Jungs in dieser Zeit herzlich willkommen, doch für Girls gibt’s einen Sonderbonus. Die weiblichen LEGO Fans finden sich seit dem 20. Juni im Centre in einem Mädchenparadies wieder. Und schon am Eingang geht’s los. Jedes Mädchen, dass als Prinzessin verkleidet kommt, erhält auf den Eintrittspreis 5 € Rabatt.

Im Centre warten dann viele weitere mädchen- und märchenhafte Attraktionen. So können Halsketten oder Ponys aus LEGO im Modellbauworkshop gebaut werden, oder es entstehen zauberhafte Bilder in der Malecke. Dabei wird die Kunst auch gleich zum Wettbewerb. Die fünf besten Malerinnen werden nämlich mit je drei Freunden zu einer 3-stündigen Kutschfahrt in und um Duisburg eingeladen. Dabei können sie sich dann so richtig wie kleine Prinzessinnen fühlen.

Als weiteres Highlight der Girlswochen tritt am Samstag und Sonntag dieses Wochenende die Show-Tanzgruppe „The Dancing Bricks“ noch einmal im Centre auf. Da sind dann alle Prinzessinnen zum mittanzen aufgefordert.

Und damit das schöne Erlebnis auch immer gut in Erinnerung bleibt, wandelt noch bis zum Ende der Mädchenwochen der König durchs Centre um sich mit seinen Töchtern ablichten zu lassen.

Weitere Infos zum LEGOLAND® Discovery Centre Ruhrgebiet gibts hier:

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Duisburg-Legoland-Discovery-548d20


Auf Google Map anzeigen

balou e. V. in Dortmund

Freitag, 7. August 2009

Der balou e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, bestehend aus den Bereichen Erwachsenenbildung, Jugendkunstschule, café balou und Galerie. Die Jugendkunstschule ist einzigartig in Dortmund, sie bietet ein buntes Programm für junge Leute von 3 bis 18 Jahren.

Tanz ist nur ein Bereich der Jugendkunstschule - Bild: © RainerSturm - www.pixelio.de

Tanz ist nur ein Bereich der Jugendkunstschule - Bild: © RainerSturm - www.pixelio.de

Mit Angeboten aus allen künstlerischen Bereichen soll besonders die persönliche Ausdrucksfähigkeit, soziales Lernen und das kreative Potenzial von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gefördert werden! Das neue Programm hat die Bereiche Computer/Neue Medien, Gestaltung, Tanz und Bewegung/Entspannung ausgebaut und mit interessanten Themen bereichert.

Zusätzlich kommen Künstler und Künstlerinnen aus dem Balou-Team gern in Schulen und arbeiten im Bereich “offene Ganztagsschule” mit Schülern und Lehrern zusammen. Für Eltern, die ihre Kinder regelmäßig oder gelegentlich betreuen lassen möchten, bietet der Verein die offene Kinderbetreuung an, in der die Kinder für einen geringen Betrag (4 EUR für 3 Std. für Mitglieder, 6 EUR für 3 Std. für alle anderen) qualifiziert versorgt und beschäftigt werden.

Das Programm der Jugendkunstschule ist so vielfältig, dass hier nur ein kleiner Ausschnitt präsentiert werden kann. Vom Spiele-Programmierkurse für Kids und Teens ab 10 Jahren über Videoclip-Dancing ebenfalls ab 10 Jahren bis zum Instrumentenkarussell, bei dem Kinder von 6 bis 8 Jahren verschiedene Instrumente ausprobieren können sind die Angebote breit gefächert und interessant.

Im café balou ist Platz für die Ausrichtung verschiedener Feiern, außerdem finden abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen für die ganze Familie statt: Kindertheater, Kunstausstellungen, Lesungen, Konzerte, Tanzpräsentationen, Theater/Cabaret, Salsaabende und rauschende Feste.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Dortmund-balou-e-V-Jugendkunstschule-294676


Auf Google Map anzeigen

2. Harzer KulturWinter mit vielen Veranstaltungen für die ganze Familie

Montag, 19. Januar 2009

Im Rahmen des 2. Harzer KulturWinter werden vom 31.01. bis 15.02.2009 viele Veranstaltungen für die ganze Familie angeboten. Dabei sind etliche Führungen in die verschiedenen Schaubergwerke, z. B. eine Schatzsuche unter Tage für Kinder in Sankt Andreasberg oder eine Führung über die Schätze der Harzberge, die reich an Mineralien und Erzen waren.

Wer lieber an der Erdoberfläche bleibt, mag vielleicht mit der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken, dem höchsten Berg im Harz, fahren. Die Magd Minna aus dem Mittelalter führt an drei Nachmittagen durch Bad Harzburg - diese Tour ist speziell für Familien konzipiert. In Wernigerode findet ebenfalls ein Familienprogramm statt, nämlich eine Stadtrallye.

Wenn es Dir draußen zu kalt ist, dann hat gibt es trotzdem auch für Dich ein Programm. Kinder erlernen in Sankt Andreasberg selbst die Aquarellmalerei. Größere Kinder trommeln in Blankenberg mit ihren Eltern um die Wette, wenn es heißt: Trommel dich warm… – DrumCircle im Kreuzgang.

Das Programm ist natürlich im Internet zu finden:
http://www.harzinfo.de/themen/uth.php?th=3&uth=40


Auf Google Map anzeigen