Artikel-Schlagworte: „Indoorspielplatz“

Indoorspielplatz Nepomuks Kinderwelt

Dienstag, 12. Oktober 2010

Mehr als 30 verschiede Indoorspielplätze haben Nina und Peter Hartmann zusammen mit ihren drei Söhnen getestet, ehe sie sich auf das Abenteuer Nepomuk eingelassen haben. Sie wollten zusammen mit der Firma Freyler Industriebau etwas Neues, noch nicht da Gewesenes schaffen und das ist ihnen mit dieser Kinderwelt auch gelungen.

Kletterschiff

Das riesige Kletterschiff lädt zum Spielen und Toben ein!

Auf einem 8400 m² großen Areal wird an 365 Tagen im Jahr Spiel und Spaß für groß und klein geboten. Neben dem 2500 m² großen Innenbereich mit Indoorspielplatz und Restaurant gibt es auch noch ein riesiges Außengelände mit einer im Schatten liegenden Terrasse und einem gigantischen Piratenschiff zum Klettern sowie traumhaftem Ausblick in die Natur. So kommt auch der Erholungswert nicht zu kurz.
Die Ganzjahresalternative hat mit Neuenburg den idealen Standort gefunden. Der Stadtheilige des modernen und familienfreundlichen Ortes, Nepomuk, wurde so sogar zum Namensgeber der Kinderwelt. Die gute Verkehrsanbindung und die zentrale Lage sorgen dabei auch für überregionalen Besuch aus Österreich und der Schweiz.

Der weltweit erste Kletterturm aus Bambus!

Der weltweit erste Kletterturm aus Bambus!

Im Innenbereich von Nepomuks Kinderwelt finden nicht nur Kinder, sondern auch Ihre Eltern und Großeltern Beschäftigung. Zudem gibt es gesundes und leckeres Essen für alle Altersstufen.
Eine Fußbodenheizung sorgt für warme Füße in den mit Socken zu betretenden Bereichen und eine variable Pumpe sorgt für die Regulation der Temperaturen. So kühlt sie im Sommer und wärmt im Winter. Ebenfalls vorbildlich ist die stündliche Filterung der kompletten Hallenluft. Das sorgt für ein angenehmes Klima.
Ausgerichtet ist Nepomuks Kinderwelt für alle zwischen 7 Monaten und 12 Jahren. Während die Kleinen in einem 80 m² großen Riesenlaufstall ihre Umwelt besser kennen Lernen, sind die Großen in allen weiteren sicher aufgehoben.
Abgesehen davon, dass verschiedene Geburtstagspakete für die Sprösslinge gebucht werden können, besteht sonntags zudem die Möglichkeit zum gemeinsamen Familienfrühstück.
Ein rundum gelungenes Ausflugsziel.


Auf Google Map anzeigen

Kindergeburtstag in Thüringen: Die Top 10 Ausflugsziele

Samstag, 16. Mai 2009

Geburtstagfeiern für Kinder im Zoo, im Piratenschiff oder im Kletterzentrum - daran werden sich die Kinder noch lange erinnern. Auch die Eltern haben es leicht - sie müssen weder für Beschäftigung noch für das Essen sorgen. Hier die zehn schönsten Möglichkeiten für einen Kindergeburtstag außer Haus in Thüringen.

1. Erlebniswelt tirica in Vippachedelhausen

Enten füttern

Enten füttern

In der “tirica” können Kinder wirklich was erleben. Geburtstage werden hier auf viele verschiedene Weisen gefeiert, da ist bestimmt für jedes Kind etwas dabei. Angeboten werden:
Alpaka-Trekking zum Stausee, nach Wunsch mit Picknick - Dauer 2 Stunden.
Indianernachmittag mit Geschichtenerzähler, Indianerbemalung, Mutproben, Knüppelkuchenbacken am Feuer - Dauer 2 - 3 Stunden.
Park-Clown Joey jongliert, modelliert Ballontiere und lädt die Kinder zum Schwungtuchspiel ein, außerdem besuchen die Kinder die Parktiere - Dauer 1,5 - 2 Stunden.
Bastelnachmittag mit Naturmaterialien, die im Park gesucht werden, z. B.  Eierdeko, Traumfänger und Indianerschmuck, Serviettentechnik, Heutiere oder Windmühlen - Dauer 1,5 Stunden.
Märchenstunde mit Verkleiden, schminken, tanzen und natürlich einem Märchenerzähler - Dauer 2 Stunden.
Führungen durch den Park mit Infos über Park und Tiere - Dauer 0,5 Stunden.
Etliche Zusatz-Aktionen können ebenfalls gebucht werden wie Ponyreiten, Floßbau, Schatzsuche usw. Die Kosten liegen zwischen 2 EUR pro Kind plus Parkeintritt bis 8 EUR pro Kind plus Parkeintritt. Telefonische Anmeldung für Aktivangebote: +49 (0)173-9787413.
Mehr Informationen über die Erlebniswelt tirica:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Erlebniswelt-tirica/1

2. Kindergeburtstag im Thüringer Zoopark Erfurt

Dieses Angebot wird bis auf Weiteres nicht angeboten.

3. rocks. Kletterzentrum in Jena

Klettern - Bild: © Sven Gämkow - Pixelio.de

Klettern - Bild: © Sven Gämkow - Pixelio.de

Viel Action macht einen Kindergeburtstag erst richtig schön. Wie wäre es mit einem Nachmittag im Kletterhalle? Zwei Stunden lang dürfen die Geburtstagsgäste unter Anleitung im Kletterzentrum ihre Kräfte und ihr Geschick unter Beweis stellen. Anschließend werden Pizza und Getränke oder Kakao und Kuchen serviert. Für bis zu vier Personen kostet der Spaß ohne Verpflegung 45 EUR, jede weitere Person zahlt 7,50 EUR. Übrigens sind die Kinder hier komplett betreut, so dass sie von Erwachsenen abgeliefert und später wieder abgeholt werden können - eine Begleitperson ist nicht nötig.
Mehr Infos über das rocks. Kletterzentrum:
http://mitkid.de/ausflugsziel/rocks-Kletterzentrum/1

4. egapark in Erfurt

Der egapark Erfurt ist einerseits ein großer botanischer Garten - nicht sehr interessant für die meisten Kinder - und andererseits eine große Erlebniswelt für Erwachsene und vor allem Kinder.

Schmetterlingshaus in der ega Erfurt - Bild: © Recki54 - Pixelio.de

Schmetterlingshaus in der ega Erfurt - Bild: © Recki54 - Pixelio.de

Der größte Spielplatz Thüringens befindet sich hier: 35.000 Quadratmeter Kletterpyramiden, Seilbahn, Planschbecken mit Riesenwasserrutsche, Bootscooter, Matschplatz, Kleinkinderspielplatz und der “Hügel der Abenteuer” - das reicht eigentlich schon für ein Kindergeburtstagsprogramm. Trotzdem sollte man auch dem Kinderbauernhof einen Besuch abstatten und dort die Tiere einmal kräftig durchknuddeln! Wer dann noch aufnahmefähig ist, besucht das Schmetterlingshaus: 30 verschiedene Arten kann man hier bewundern - insgesamt rund 400 Schmetterlinge. Ausdauernde Geburtstagsgäste besteigen schließlich noch den Aussichtsturm und verschaffen sich einen Überblick über die Stadt Erfurt und das Thüringer Becken.
Nun werden alle Gäste sehr hungrig sein. Entweder picknickt man einfach auf einem der dafür vorgesehenen Plätze oder man grillt in der Nähe des Kinderbauernhofs. Der Grillplatz für bis zu 25 Personen kann gegen eine Gebühr von 13 EUR gemietet werden. Wer selbst keinen Grill und die nötigen Utensilien mitbringen will, kann alles gegen Kaution von 50 EUR vor Ort ausleihen und Kohle für 5 EUR kaufen. Nur Grillgut muss selbst mitgebracht werden.
Mehr Infos über den egapark:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Erlebniswelt-egapark-Erfurt-2009-02-18/1

5. Badewelt Waikiki in Zeulenroda-Triebes

Wenn die Kinder der Geburtstagsgesellschaft alle schwimmen können, ist ein Ausflug in das Hawaii-Bad eine tolle Idee, bei der sich die Kinder richtig austoben können. Im Sportbad von den Sprungtürmen springen, im Tropenbad Unterwasser-Handstand machen (vielleicht einen kleinen Wettkampf?), gegen den Strömungskanal kämpfen, die drei Rutschen herunterrutschen und einfach nach Herzenslust plantschen und schwimmen. Bei schönem Wetter kann der Außenbereich mitgenutzt werden und die erwachsenen Begleitpersonen freuen sich über den Blick auf Felder und Wiesen zur Talsperre Zeulenroda und ins Thüringer Vogtland. Das Bad gewährt für Geburtstagsgesellschaften (Vorlage eines Ausweises notwendig!) einen Preisnachlass von 10 % auf alle Eintrittskarten. So zahlen Kinder 7,38 EUR statt 8,20 EUR und Erwachsene 9,81 EUR statt 10,90 EUR. Ab 15 Personen gibt es außerdem günstige Gruppentarife. Die Beach Bar bereitet gerne das Essen für den Kindergeburtstag vor.
Mehr Infos über die Badewelt Waikiki:
http://mitkid.de/ausflugsziel/-Badewelt-Waikiki-in-Zeulenroda/1

6. Zeiss Planetarium Jena

Zeiss Planetarium in Jena

Zeiss Planetarium in Jena

Das Planetarium bietet zwar kein spezielles Geburtstagsprogramm an, aber viele der Veranstaltungen lassen sich ganz einfach umfunktionieren - schließlich gibt es genügend Programme, die für Kinder konzipiert sind. Da sind  z. B. die Musicals “Unendlich und Eins” und “Der kleine Tag” für die ganze Familie (empfohlen ab 6 Jahren), “Das kleine 1×1 der Sterne”, ein Programm über unser Sonnensystem, ebenfalls geeignet für Kinder ab 6 Jahren oder das Bildungsprogramm “Die Entdeckung des Weltalls”, das für Erwachsene vorgesehen ist, aber bestimmt auch wissenschaftlich interessierte Teenager anspricht.
Mehr Infos über das Planetarium:
http://mitkid.de/ausflugsziel/-Planetarium-Jena/2

7. Ausflugsfahrten im Wikingerschiff oder Piratenboot bei Saalthal

Gesellschaften ab 15 Personen können eines der Ausflugsboote mieten und aus verschiedenen Fahrten auswählen. Fast alle Programme werden auch in einer Kinder-Version angeboten und Kinder kommen hier voll auf ihre Kosten, denn erst dürfen sie sich passend zu ihrem Schiff verkleiden und dann nicht nur essen, sondern auch noch etwas in der Umgebung erleben.
Mehr Infos über Ausflugsfahrten mit dem Wikingerboot oder Piratenschiff:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Erlebnisboot-Roter-Milan/1

8. Feengrotten und Feenweltchen in Saalfeld

Kindergeburtstag im Feenweltchen in Saalfeld

Kindergeburtstag im Feenweltchen in Saalfeld

Kinder, die Glück haben und ihren Geburtstag zwischen Mai und Oktober feiern, können dies in Gesellschaft von Zauberwesen tun. In den drei Bereichen des Feenweltchen werden die kleinen Festgäste nicht nur die Waldfee treffen, sondern auch andere Fabelwesen und dabei das eine oder andere Abenteuer erleben. Das Geburtstagskind bekommt ein Geschenk. Pro Person kostet die Feier 7,90 EUR. Zubuchbar sind eine Führung (8,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder) und ein Imbiss nach Wahl. Informationen und Buchung: Kundenservice Feengrotten, Tel.: 0 36 71 - 55 04 0
Mehr Informationen über die Feengrotten und das Feenweltchen:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Feengrotten/2

9. Goldwaschen in Theuern

Im Museum beginnt die Geburtstagsfeier mit einer kleinen Führung, natürlich speziell auf junge Gäste (ab dem Schulalter) zugeschnitten. Danach wird es erst richtig spannend: Jetzt dürfen die Kinder unter Anleitung selbst Gold waschen! Hier dürfen bis zu zwanzig Geburtstagsgäste teilnehmen und der Spaß kostet 50 EUR pro Gruppe. Anschließend findet sich sicher ein hübsches Plätzchen, um eine mitgebrachtes Picknick zu verzehren und dabei das gefundene Gold zu bestaunen, denn das darf selbstverständlich behalten werden.
Geburtstagsfeiern bitte unter Tel. 036766-87814 abstimmen.
http://mitkid.de/ausflugsziel/Deutsches-Goldmuseum-und-Goldwaschen/1

10. Kinderspielfabrik in Saalfeld

Rutschen - Bild: © Karl-Heinz Liebisch - Pixelio.de

Rutschen - Bild: © Karl-Heinz Liebisch - Pixelio.de

Indoorspielplätze sind meistens Profis im Ausrichten von Kindergeburtstagen. So auch die Kinderspielfabrik: Nicht nur dürfen die kleinen Geburtstagsgäste natürlich nach Herzenslust auf dem Trampolin, im Mega-Spiellabyrinth, an der Kletterwand, auf der Doppelwellenrutsche und an den Kinder-Fitness-Geräten herumtoben, es gibt auch gleich vier verschiedenen Pakete, die für die Geburtstagsfeier gebucht werden können.

Paket A: Eintritt, eine Geburtstagsüberraschung, ein Kakao oder ein Glas Milch, ein Donut. € 7,50 pro Kind.
Paket B: Eintritt, eine Geburtstagsüberraschung, ein Getränk (0,2 l) und ein Paar Wiener Würstchen mit Brötchen. € 7,50 pro Kind.
Paket C: Eintritt, eine Geburtstagsüberraschung, ein Getränk (0,2 l) und Chicken Nuggets mit Pommes. € 8,50 pro Kind.
Paket D: Eintritt, eine Geburtstagsüberraschung, ein Getränk (0,2 l), Chicken Nuggets mit Pommes und ein Donut. € 10,50 pro Kind.
Ab fünf Gästen erhält das Geburtstagskind freien Eintritt. Eine telefonische Voranmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 03671 526170.
Mehr Informationen über die Kinderspielfabrik:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Kinderspielfabrik/1

Top 10 Ausflugsziele in Berlin

Sonntag, 22. Februar 2009

Über 100 Ausflugsziele für Kinder in Berlin - übersichtlich sortiert, direkt auf mitkid.de.

1. Labyrinth Kindermuseum Berlin

Labyrinth Kindermuseum in Berlin

Jule mit den großen Stiefeln © Labyrinth Kindermuseum Berlin,Foto: Reinhard Niklaus

Die wechselnden Ausstellungen des Kindermuseums orientieren sich an den typischen kindlichen Lerngewohnheiten. Lernen durch selber machen – das ist der Weg, auf dem nicht nur Kinder am besten vorankommen, Zusammenhänge begreifen und Lösungen finden. Neben den Ausstellungen trägt das Labyrinth Kindermuseum Berlin seine Ideen mit einer Vielzahl von Projekten, mobilen Angeboten, Ferienprogrammen, Kindergeburtstagen und dem bundesweiten Ausstellungsverleih weiter. Auch die Erwachsenen lernen mit: Fortbildungen, Workshops und Fachtagungen für die „Großen” runden das Konzept ab. In diesen Monaten experimentieren Kinder an 12 Erlebnisstationen u. a. zu den Themen Mathe, das eigene Ich, Entwerfen und Bauen, gesundes Essen, im Team lernen und Entspannung.

Adresse: Osloer Straße 12, 13357 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Labyrinth-Kindermuseum/

2. Tierpark Friedrichsfelde

Berlin hat gleich zwei Zoos, einer davon ist der Tierpark Friedrichsfelde. Hier ist genug Platz für großzügige Anlagen: Freianlagen für Huftierherden, große Wasserflächen für Gänsevögel und Flamingos sowie imposante Tierhäuser wie das Alfred-Brehm-Haus für Großkatzen und tropische Vögel, das Dickhäuterhaus für Elefanten, Nashörner und Seekühe, das Kolibri-Krokodil-Haus, das Haus für afrikanische Primaten und die neuen Anlagen für asiatische und europäische Gebirgstiere und das Gehege für Japanmakaken. Und wer von den Tieren genug hat, besichtigt auch noch das als Museum gestaltete Schloß Friedrichsfelde mitten im Tierpark.

Adresse: Am Tierpark 125, 10319 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Tierpark-Berlin-Friedrichsfelde/


3. Zoologischer Garten

Mädchen mit Pinguin - Bild: © locky - Pixelio.de

Mädchen mit Pinguin - Bild: © locky - Pixelio.de

Zentraler gelegen befindet sich der Zoo von Berlin, unweit des Kurfürstendamms. Zuletzt sorgte Eisbärenkind Knut für Schlagzeilen. Von den Großkatzen über Pandas, Nilpferde und Affen finden sich hier die meisten der beliebten Zootiere. Außerdem ist man stolz auf historische und neue Tierhäuser. Für Kinder werden Arbeitsmaterialien zu verschiedenen Safaris nach Südamerika, Afrika oder Asien angeboten. So marschiert man nicht nur von Gehege zu Gehege, sondern forscht aktiv zu verschiedenen Themen. Auch eine Artenschutzrallye wird angeboten. Zum Zoo gehört das Aquarium.

Adresse: Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Berlin-Zoologischer-Garten-8ec671

4. Filmpark Babelsberg

Im Filmpark Babelsberg dreht sich alles um Film und Fernsehen. Große und kleine Besucher können zusehen, wie es beim Film zugeht oder selbst mitmachen. Spannende Shows wie die Stuntshow oder die Filmtier-Show ziehen Zuschauer in ihren Bann. Bei der TV-Show dürfen dann Leute wie Du und ich vor die Kamera treten und schauen, ob Showtalent in ihnen schlummert. Ein U-Boot nach Motiven der Filmproduktion “Hostile Waters” kann besichtigt werden, ebenso wie eine Straße direkt aus den Western der 60er und 70er Jahre. Für Kinder jeden Alters sind ganze Themenwelten aufgebaut, z. B. rund um das Sandmännchen, die Gärten des Kleinen Muck oder der Löwenzahn Bauwagen. Wer zu lange nur zugesehen hat und Bewegungsdrang verspürt, ist auf dem Dschungelspielplatz gut aufgehoben, hier wollen eine Abenteueroase mit Pendelwippe und Seilbahn, eine Wippbrücke, ein Buschhaus und eine Palmeninsel erobert werden.

Adresse: Besuchereingang: Großbeerenstraße, 14482 Potsdam-Babelsberg
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Filmpark-Babelsberg-2009-03-25/

5. Kindercity

KinderCity Berlin

KinderCity Berlin

Die Kinderstadt macht ihrem Namen alle Ehre. Auf den Wissenwegen lernen Kinder ab dem Babyalter etwas über ihre Umwelt: Wo kommen Kinder her, wonach riechen die Blumen, wie fühlt sich ein Dino an? Natürlich kommt die Bewegung nicht zu kurz. Balancieren, wie Insekten hüpfen, einen Rollstuhlparcours bewältigen, da kommt man ganz schön aus der Puste! In der Metropolis lernen Kinder, wie man Auto fährt oder bewundern bei einer Eisenbahnfahrt bedrohte Tierarten. In der Fabrik schließlich kann man selbst etwas herstellen, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung.

Die Kindercity hat Ihre Pforten inzwischen leider geschlossen. 

6. Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V. mit Planetarium am Insulaner

Das Planetarium zeigt ein buntes Programm für Erwachsene und Kinder aller Alterklassen. Für 3-9jährige wird “Peterchens Mondfahrt” gezeigt, für 4-10jährige “Die Rettung der Sternenfee Mira” oder “Zoff am Sternenhimmel” und ab 8 Jahren “Hallo Weltraum, wir kommen”, “Die Zeitblasenreise” oder “0 Mit Professor Photon durch’s Weltall”. Neben wissenschaftlichen Programmen und Lasershows für Erwachsene und ältere Kinder finden auch live-Veranstaltungen statt, z. B. “Das Gespenst von Canterville” live gelesen, mit Musik und Bildern.

Adresse: Munsterdamm 90 (Am Insulaner), 12169 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Planetarium-und-Sternwarte-am-Insulaner-in-Berlin/


7. Legoland Discovery Centre

Das Legoland Discovery Centre ist eine Attraktion für Lego-Architekten jeder Altersklasse. Auf der Fabriktour schaut man zu, wie die tollen Bausteine aus Kunststoffgranulat hergestellt werden, im 4D-Kino werden alle Sinne angesprochen, auf einem Drachen reitet man durch ein Ritter-Lego-Land und im Miniland haben fleißige Lego-Baumeister Millionen Steine verbaut, um Berlin maßstabsgerecht nachzubauen und selbstverständlich dürfen alle Besucher auch selbst bauen!

Adresse: Potsdamer Str. 4, 10785 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Berlin-DE-LEGOLAND-Discovery-Centre-Berlin-6a699d

8. Museum für Naturkunde

Museen für Naturkunde sind für Kinder sehr wichtig, weil hier, anders als in Büchern, einmal dreidimensional und in der richtigen Größe z. B. ausgestorbene Tierarten präsentiert werden. Dass ein Saurier riesig groß war, z. B. größer als ein Haus, das lässt sich erst so richtig ermessen, wenn man einmal vor dem Skelett oder einer Nachbildung gestanden hat. Manch andere Abteilungen sollten vielleicht nur kurz besucht werden, es sei denn, das Kind zeigt von sich aus Interesse dafür, z. B. die Mineralien oder die Präparationstechniken. Für größere Kinder bestimmt faszinierend: der Themenbereich “Evolution in Aktion”, “Kosmos und Sonnensystem” oder Menschwerdung.

Adresse: Invalidenstraße 43, 10115 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Museum-fuer-Naturkunde-Berlin/

9. Fernsehturm

Berliner Fernsehturm - Bild: © Sabine Geißler - Pixelio.de

Berliner Fernsehturm - Bild: © Sabine Geißler - Pixelio.de

Von den Berlinern liebevoll Alex genannt, ist der Fernsehturm von Berlin eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Er wurde am 3. Oktober 1969 in Betrieb genommen. Jährlich wird er von etwa 1,2 Millionen Menschen besucht, die aus 86 Ländern stammen. Mit dem Aufzug sausen die Fernsehturm-Touristen in 40 Sekunden auf über 200 Meter Höhe. Oben sorgt eine sich drehende Plattform dafür, dass die Café-Besucher irgendwann einen perfekten Rundumblick genossen haben. Der Turm ist übrigens bis zur Spitze genau 368,03 Meter hoch. Würde man die Stahltreppe benutzen, müsste man 986 Stufen hochsteigen. Wer von der phantastischen Aussicht über die deutsche Hauptstadt genug hat, besucht kostenlos auch die Ausstellung der Galerie Berliner Fernsehturm.

Adresse: Panoramastr. 1A, 10178 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Fernsehturm-Berlin/

10. Jacks Fun World

Jacks Fun World ist Berlins größter Indoor-Freizeitpark mit über 4000 Quadratmetern, gestaltet im Piratenlook. Die 100-Meter-Seilbahn, Bungee Trampoline, Go-Carts, eine Riesen-Röhren-Rutsch oder Bumper-Boote - lauter Aktionen mit Spaßfaktor, nicht nur für Kinder. Die Abenteuer-Minigolf-Anlage ist sogar speziell auch für die Eltern ausgewiesen. Und für Kleinkinder ist natürlich auch ein Bereich eingerichtet worden.

JACKS FUN WORLD HAT LEIDER GESCHLOSSEN!

Adresse: Miraustraße 38, 13509 Berlin
Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflugsziel/Jacks-Fun-World-Berlin/

Über 100 weitere Ausflugsziele für Kinder in Berlin - mit Preisen, Öffnungszeiten und Erfahrungsberichten, direkt auf mitkid.de.


Auf Google Map anzeigen

Abwechslungsreich: Ludwigsburger Indoorspielplatz “Kikolino Abenteuerland”

Freitag, 5. Dezember 2008

Kletterwand

Kletterwand

Gestern war die große Eröffnung des neuen Indoorspielplatzes “Kikolino Abenteuerland” in Ludwigsburg. Bewaffnet mit Fotoapparat und drei unbestechlichen Testern im Alter von 7, 5 und 3 Jahren haben wir einen neugierigen Blick ins Dschungelreich des Äffchens Kiko geworfen. Fazit der Kinder, die mit hochrotem Kopf vor Begeisterung und ganz außer Atem beim Wechsel zwischen den Attraktionen nur noch keuchen: “Es ist alles toll!”

Wissensbereich zum Experimentieren

Wissensbereich zum Experimentieren

Auf zwei Etagen ist vom riesen Kletterturm mit Ballkanone, diversen Rutschen und unzähligen Ein- und Durchgängen über einen gigantischen Vulkan bis hin zu Riesentrampolinen usw. so ziemlich alles geboten. Ein separater Kleinkindbereich mit Bällebad und Nashorn-Bullriding holt die Kleinen aus der Tobezone der Größeren. Dazu gibt es einen Science-Bereich, der mit Klangexperimenten, Duftratestation und weiteren Sinnestests zum Forschen einlädt. Ein Parcours mit Elektroautos (kosten extra, ist aber moderat) oder eine andere (im Preis inbegriffen) Strecke mit Pedalos, Handdreirädern etc. laden zum fetzigen Rundkurs ein.

Geburtstagstisch (im Hintergrund die Rückseite des Kleinkindbereichs)

Geburtstagstisch (im Hintergrund die Rückseite des Kleinkindbereichs)

Dazwischen gibt’s Tischkicker, eine extrabreite Kletterwand aus phantasievoll gestalteten Tieren, zahlreiche Ausruhstationen (für erschöpfte Eltern oder abgekämpfte Kinder…?) und natürlich Sitzgelegenheiten fürs Essen und Trinken.

Kinder jeden Alters (so bis 12, würde ich sagen) kommen voll auf ihre Kosten. In der Halle ist es relativ kühl, was fürs Toben sicher prima ist… Für frierende Eltern liegen freundlicherweise Fleecedecken bereit.

Das Preisgefüge: Eintritt ist okay, Getränke sind relativ teuer, Essen wiederum moderat.

Für sonstige Bedürfnisse: Es gibt Still- und Wickelraum, die Toiletten sind sauber - und die Kleinen haben extra tiefhängende Waschbecken sowie Kindertoiletten.

Ausschnitt aus dem zweistöckigen Kletterturm

Ausschnitt aus dem zweistöckigen Kletterturm

Die Halle ist aufwändig und schön gestaltet, tolle Dschungel- und Tiergraffitis an den Wänden leuchten in allen Farben. Auf Sicherheit wird großen Wert gelegt, alles ist wattiert und mit Schaumstoff ummantelt, so das bei Stürzen wenig passieren dürfte. Manko: Der Elektroauto-Parcours. Hier müssen die Eltern selbst Hand anlegen, wenn ein Nachwuchspilot mal hängen bleibt. Jüngere Kinder sind da mit Lenken, Gasgeben und Ausweichen schnell überfordert und können dann nicht raus aus dem Parcours, habe da gestern einige Beinahe-Überfahrungen beobachten können… Trotzdem: Dickes Lob an die Macher, hier wurde mit sehr viel Liebe zum Detail und großer Vielfalt geplant und umgesetzt!

Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Ludwigsburg-Kikolino-Abenteuerland-Indoorspielplatz-80bb7f

Meist sind Anti-Rutsch-Socken in Indoorspielplätzen notwendig. Wer keine hat, kann sich kinderleicht welche hiermit selbst machen.


Auf Google Map anzeigen

“Kikolino Abenteuerland” neu in Ludwigsburg

Montag, 1. Dezember 2008

Riesiger Indoorspielplatz öffnet am 4. Dezember!

Die Weihnachtsferien nahen! Da kommt die Eröffnung des neuen Indoorspielplatzes “Kikolino Abenteuerland” in der Ludwigsburger Friedenstraße gerade recht. Am 4. Dezember geht’s los! Wir sind schon gespannt. 2000 Quadratmeter Fläche verheißen ja einige Attraktionen… mitkid.de bleibt dran und berichtet alsbald vom Ort des Geschehens!

Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Ludwigsburg-Kikolino-Abenteuerland-Indoorspielplatz-80bb7f

Nachtrag:
Bitte auch folgenden Artikel beachten: http://blog.mitkid.de/abwechslungsreich-ludwigsburger-indoorspielplatz-kikolino-abenteuerland/

Meist sind Anti-Rutsch-Socken in Indoorspielplätzen notwendig. Wer keine hat, kann sich kinderleicht welche hiermit selbst machen.


Auf Google Map anzeigen