Artikel-Schlagworte: „einschulungsfeier“

Was Eltern zur Einschulung beachten sollten

Dienstag, 4. April 2017

Die Einschulung ist eine spannende Zeit, sowohl für die Kinder, als auch für die Eltern. Bevor der Ernst des Lebens beginnt, müssen jedoch einige Vorbereitungen getroffen werden.

Wie sieht ein guter Schulranzen aus?

Der Schulranzen ist das A und O für den Schulstart. Ein guter Schulranzen muss zwei Voraussetzungen erfüllen. Zum einen muss er verkehrssicher sein, zum anderen dem Kind einen hohen Tragekomfort bieten. Damit das Kind im Straßenverkehr sicher ist, muss es für Autofahrer gut sichtbar sein. Deshalb muss der Ranzen mit lichtreflektierenden Flächen ausgestattet sein. Diese sollten auf der Rückseite, aber auch an den Seiten angebracht sein. Darüber hinaus sollte die Tasche zu 20 Prozent aus Signalfarben wie gelb oder orange bestehen.
Für einen angemessenen Tragekomfort sollte die Schultasche nicht zu schwer sein. Das Rückenpolster sollte sich an den Rücken des Kindes anpassen. Die Schultergurte müssen mindestens vier Zentimeter breit und stufenlos verstellbar sein. So können sie sich perfekt an den Bedarf des Kindes anpassen und bieten jederzeit maximalen Tragekomfort. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich an der Norm DIN58124 orientieren.

Diese Ausrüstung benötigt das frischgebackene Schulkind außerdem

Üblicherweise gibt die Schule rechtzeitig vor Schulbeginn eine Liste an die Eltern heraus, auf der alle benötigten Gegenstände für die Schulzeit aufgelistet sind. Generell können sie vorab auf jeden Fall ein Federmäppchen und einen Turnbeutel besorgen. Diese gibt es oftmals in einem Set mit der Büchertasche. Des Weiteren müssen folgende Dinge auf jeden Fall gekauft werden:

•    Bleistifte, Buntstifte, Wachsmalstifte
•    Radiergummi, Lineal, Spitzer
•    Wassermalkasten
•    Brotdose und Trinkflasche
•    Sportkleidung
•    Schultüte

Schultüte und Einschulungsfeier

Für das Kind das wichtigste ist natürlich die Schultüte. Diese wird oft im Kindergarten gebastelt, ansonsten haben die Eltern die Möglichkeit eine fertige Tüte zu kaufen oder eine Bastelanleitung im Internet zum Selbstbasteln, wie sie beispielsweise hier zu finden sind, zu verwenden. Traditionell beherbergt die Schultüte Süßigkeiten und kleine Spielsachen, aber auch einige nützliche Dinge, wie ein Sport-Shirt oder hübsche Zopfgummis für Mädchen, finden darin Platz.
Nach dem ersten Schultag gehen immer mehr Familien dazu über, größere Einschulungspartys zu feiern. Dazu laden sie die ganze Verwandtschaft ein, es gibt Kaffee und Kuchen und Geschenke für das frischgebackene Schulkind. Auch Freunde werden hierzu oft eingeladen. Alternativ machen viele Eltern einen Ausflug mit ihrem Schützling. Mögliche Ziele sind der Zoo oder ein Freizeitpark.
Weitere Tipps rund um die Einschulung liefert dieser Online-Ratgeber.