Advent im Bergischen Freilichtmuseum Lindlar

0 Kommentare      26.11.2008, 11:11 Uhr   |   Von Petra Schulten

Advent im Freilichtmuseum Lindlar

Advent im Freilichtmuseum Lindlar

Das Freilichtmuseum Lindlar veranschaulicht, wie die Menschen in früheren Zeiten auf dem Land lebten und arbeiteten. Zusätzlich leben in jeder Baugruppe auch noch Schafe, Kühe, Pferde, Ziegen, Schweine und Geflügel - alles historischen Haustierrassen! Ein Naturspielplatz mit Steinhöhle, Vogelnestschaukel, Duftgehölzen und Kletterhaus mit Dschungelbrücke laden zum Toben ein, wenn Kinder genug davon haben, nur zu schauen. Für etwas ältere Kinder und ihre Begleiter bietet das Museum eine kleine Rallye-Ausrüstung zum Ausleihen an.

Am dritten Advent, dem 14. Dezember 2008 veranstaltet das LVR-Freilichtmuseum Lindlar eine spezielle Weihnachtsfeier. Von 10 bis 18 Uhr erstrahlen die historischen Gebäude im Lichterglanz. Vor Ort können Eltern und Kindern Kunsthandwerkern bei der Herstellung von Weihnachtsschmuck über die Schulter schauen und die fertigen Produkte natürlich auch kaufen. Krippenbauer, Glasbläser, Filzer, Schmiede und viele andere Handwerker warten auf Gäste.

Für Kinder wird ein Kurs im Kerzenziehen angeboten und eine Märchenerzählerin sorgt für spannende Unterhaltung.

Weihnachtsgebäck aus dem Holzofen sind nicht die einzige lukullische Köstlichkeit, die serviert wird. Natürlich fehlen auch Glühwein, Kaffee, Kuchen und herzhafte Gerichte nicht. Für die musikalische Untermalung sorgt live-Musik von Chören und Instrumentalisten.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Lindlar-Bergisches-Freilichtmuseum-eff2ec


Auf Google Map anzeigen

Nikolausfahrt mit der historischen Dampflok bei Geilenkirchen

0 Kommentare      23.11.2008, 10:11 Uhr   |   Von Petra Schulten

Nikolaus-Zugfahrt, Foto: Michael Jungen

Nikolaus-Zugfahrt, Foto: Michael Jungen

Bereits seit 1971 werden die Nikolausfahrten mit der Schmalspurbahn in der Region Heinsberg veranstaltet und erfreuen sich großer Beliebtheit. Etliche der Nikolausfahrten, die ab Ende November stattfinden, sind schon ausgebucht.

Vom Bahnhof Gillrath aus, der sich in der Nähe der Stadt Geilenkirchen befindet, geht die 5,5 Kilometer lange Fahrt mit der Selfkantbahn nach Schierwaldenrath. An Bord sind als Ehrengäste der Nikolaus und Knecht Ruprecht, die die Kinder beschenken. Es wird Kakao und Glühwein serviert. In Schierenwaldenrath findet eine kleine Weihnachtsfeier statt, während die Lok mit Kohlen und Wasser “betankt” wird. Alternativ können die Besucher die Zeit nutzen, um sich im Kleinbahnmuseum umzusehen. Anschließend bringt der Zug seine Passagiere zurück nach Gillrath, wo sie rund zwei Stunden nach der Abfahrt weihnachtlich gestimmt wieder eintreffen.

Zwar sind im Vorverkauf viele Fahrten bereits ausgebucht, ein kleines Kontingent ist jedoch immer noch vor Ort erhältlich. Eine Übersicht über den Fahrplan und die noch erhältlichen Tickets wird auf der Webseite regelmäßig aktualisiert.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Aachen-Nikolausfahrt-mit-der-historischen-Dampflok-bei-Geilenkirchen-fc43da


Auf Google Map anzeigen

2. Berliner Kinderweihnachtsmarkt auf der Zitadelle Spandau

1 Kommentar      20.11.2008, 12:11 Uhr   |   Von Petra Schulten

Weihnachtsmarkt, © Fionn Große / PIXELIO

Weihnachtsmarkt, © Fionn Große / PIXELIO

Die Zitadelle Spandau, die sowieso ein sehr schönes Ausflugsziel ist, veranstaltet 2008 wieder an allen Adventswochenenden einen Weihnachtsmarkt speziell für Kinder. Die ganze Veranstaltung ist alkohol- und nikotinfrei, die Imbissstände sind auf Kinder ausgerichtet und neben den üblichen Weihnachtsbuden gibt es ein Bungee-Trampolin, Karussells, ein Back-Zelt, in dem Kinder eigene Plätzchen backen können, einen Indoor-Spielplatz, Bastelkurse, Laternenumzüge und vieles mehr. Im Eintrittspreis enthalten ist außerdem der Zugang zu allen Museen der Zitadelle inklusive einer Kinderführung durch die Renaissance-Festung.

Eintritt:
Kinder 5 EUR, Erwachsene 3 EUR
An allen Adventswochenenden von Freitag bis Samstag, jeweils von 10 bis 19 Uhr

Adresse: Am Juliusturm, 13599 Berlin
Internet:
http://www.partner-fuer-spandau.de/Startseite_33_0.html
http://www.zitadelle-spandau.de


Auf Google Map anzeigen

Dresden: Abenteuerspielplatz Panama

0 Kommentare      18.11.2008, 11:11 Uhr   |   Von Petra Schulten

In der Dresdener Neustadt liegt Panama. Panama, benannt nach dem beliebten Janosch-Buch, ist ein Abenteuerspielplatz, ein Streichelzoo und ein Veranstaltungsort für Kurse und Aktionen. Organisiert vom Trägerverein Panama e.V., dessen Mitglieder ehrenamtlich arbeiten, können Kinder und Jugendliche hier klettern, spielen, malen, Trampolin springen, reiten, mit größeren und kleineren Tieren kuscheln, basteln, handwerken und vieles mehr. Jede Woche wird ein vielseitiger Plan aufgestellt, um Kinder zu unterhalten und zu fördern. Der ASP Panama ist für Kinder zwischen 6 und 18 Jahren vorgesehen. Kleinere Kinder müssen von ihren Eltern begleitet und beaufsichtigt werden.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Dresden-Abenteuerspielplatz-Panama-480071

—-Edit vom 13.01.2009—-

Herr Taube vom Abenteuerspielplatz Panama bat mich um folgende Korrektur:

Trägerverein des ASP Panama ist der Verein “TREBERHILFE DRESDEN e.V.” (http://www.treberhilfe-dresden.de). Der “PANAMA e.V.” ist Förderverein und Kooperationspartner. Meine Kollegin und ich sind hauptamtlich bei der TREBERHILFE DRESDEN e.V. als Sozialpädagogen angestellt. Die Mitglieder des PANAMA e.V. unterstützen ehrenamtlich unsere Offene Kinder- und Jugendarbeit in sehr vielen Bereichen.


Auf Google Map anzeigen

Kinderfilmfestivals in Deutschland

0 Kommentare      15.11.2008, 12:11 Uhr   |   Von Petra Schulten

Wie wäre es bei dem kalten Novemberwetter mit einem gemütlichen Kino-Besuch? Anschließend bei Kakao und Kuchen noch über den Film reden und schon habt Ihr einen wunderschönen Nachmittag verbracht. In vielen Gebieten Deutschlands finden jetzt Kinderfilmfestivals statt, bei denen besondere, oft preisgekrönte Filme gezeigt werden, zum Beispiel:

Wolfsburg, Berlin, Landau, Koblenz, Görlitz
Bundesweites Filmfestival Ausnahme|Zustand 2008 – Verrückt nach Leben

'Übergeschnappt' von Martin Koolhoven, NL 2005

'Übergeschnappt' von Martin Koolhoven, NL 2005

Erwachsenwerden ist kein Kinderspiel! Jugendliche müssen kämpfen, um in unserer Zeit zu bestehen. Ausnahme|Zustand 2008 – Verrückt nach Leben präsentiert 12 aktuelle nationale und internationale Filme, die vom alltäglichen Wahnsinn jugendlicher Lebenswelten zwischen Einsamkeit, Angst, Schulversagen, Hoffnungslosigkeit, Gewalt, Drogen und Suizid erzählen. Vor allem aber zeigen sie, was junge Menschen stark macht: Freundschaft, Respekt, gebraucht und geliebt zu werden.
Das Festival reist 2008 und 2009 durch ganz Deutschland. Wir führen hier die Termine in nächster Zeit auf.
18.11. - 21.11.2008 Wolfsburg, Kino im Hallenbad
19.01. - 24.01.2009 Berlin, Kleisthaus
22.01. - 08.02.2009 Landau, Universum Kinocenter
26.01. - 30.01.2009 Koblenz, Odeon-Apollo-Kinocenter
28.01. - 04.02 2009 Görlitz, Camillokino
http://www.ausnahmezustand-filmfest.de/

Frankfurt (Oder), Brandenburg, Rheinsberg, Kloster Lehnin
“Ich habe einen Traum” - 17. Kinderfilmfest im Land Brandenburg
Seit dem 15. September 2008 ist dieses Kinderfilmfest auf Tour und bringt Filme auch dorthin, wo es gar keine Kinos mehr gibt. Präsentiert werden sieben Spielfilme sowie ein Kurzfilmprogramm und ein Bilderbuchkino für ganz kleine Kinder.
16. – 21.11.2008, Frankfurt (Oder), Mehrgenerationenhaus „Mikado“
24. – 28.11.2008, Brandenburg, KiJu
02. – 05.12.2008, Rheinsberg, Stadtbibliothek Rheinsberg
08. – 12.12.2008, Kloster Lehnin, Bibliothek Lehnin
http://www.bildung-brandenburg.de/kinderfilmfest.html

Quern
Video-Film-Fest Schleswig-Holstein 2008
22. November 2008
Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren konnten eigene Kurzfilme einreichen. Während des Filmfests werden die von der Jury ausgewählten Filme gezeigt, die um Preise von insgesamt 1500 Euro konkurrieren. Natürlich sind die jungen Filmemacher mit dabei.
http://www.lag-film-sh.de/cms/videofilmfest/

Düsseldorf
23. KinderKinoFest Düsseldorf
20. bis 26.11.2008
Das KinderKinoFest zeigt insgesamt fast 30 Filme, darunter Filmklassiker, aber auch ein paar Neuerscheinungen. Die Mehrzahl der Filme ist für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, aber auch für die größeren und kleineren Kinder werden jeweils drei Filme angeboten.
http://www.kinderkinofest.de/programm/filme/

Köln
Cinepänz - 19. Kölner Kinderfilmfest
22. bis 30.11.2008
Acht Premierenfilme, sieben Repertoire-Filme (darunter auch Kurzfilmsammlungen), zehn Filme zum Thema Respekt (gegenüber anderen Kulturen) und zehn Filme unter dem Titel “See You th” für Jugendliche werden in diversen Kinos, Bürgerzentren und Begegnungstätten in ganz Köln zu sehen sein.
http://www.cinepaenz.de

Frankfurt
21. Hessisches JugendMedienFestival Visionale 08
21. bis 23.11.2008
Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren konnten eigene Kurzfilme einreichen. Am Sonntag findet dann die Preisverleihung für die Sieger statt.
http://www.visionale-hessen.de

Stuttgart
Stuttgarter Kinderfilmtage
25. bis 30.11.2008
Sechs Filme stehen im Wettbewerbsprogramm, außerdem wird ein Film für “Jung und Alt gemeinsam” gezeigt. Vier ältere und neuere französische Kinderfilme runden das Programm ab. Zu jedem der Filme wird im Anschluss ein Filmgespräch angeboten.
http://www.stuttgarter-kinderfilmtage.de

Der Münchner Flughafen: Viel Spaß für technikbegeisterte Kinder und Erwachsene

0 Kommentare      13.11.2008, 12:11 Uhr   |   Von Petra Schulten

Kinder am Flughafen München

Kinder am Flughafen München

Kannst Du Dein Kind auch vor Kränen, Müllwagen oder gar Flugzeugen absetzen und nach einer Stunde wiederkommen, ohne dass es Deine Abwesenheit bemerkt hat? Dann ist ein Besuch am Münchner Flughafen genau das Richtige! Hier lernen technikbegeisterte Kinder und Erwachsene alles über den Flugbetrieb, historische Flugzeuge und die Flughafenfeuerwehr. Und zum Schluss können sich die kleineren Gäste auch noch auf dem Spielplatz austoben.

Der Flughafen München hat eine ganze Reihe von Angeboten für Besucher, die einmal hinter die Kulissen des Flugbetriebes schauen wollen:

Die Besucherterrasse: Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren zahlen 2 Euro Eintritt und haben dann - mit oder ohne Fernrohr - einen perfekten Überblick über das Vorfeld Ost und die beiden Start- und Landebahnen.

Viele Besucher-Angebote am Münchner Flughafen

Viele Besucher-Angebote am Münchner Flughafen

Airport-Touren: In einem Reisebus werden Besucher 50 Minuten lang durch alle Bereiche des Flughafens kutschiert. Auf insgesamt 12 Kilometern geht es zu den Vorfeldern von Terminal 1 und Terminal 2, vorbei an den beiden Start- und Landebahnen und den zwei Feuerwachen, zu Frachtgebäuden und Wartungshallen, dem Triebwerkprobelaufstand und dem Hochtanklager. Erwachsene müssen unbedingt Ausweispapiere bereithalten. Erwachsene zahlen 8,50 Euro, Kinder von 5 bis 14 Jahren zahlen 7,50 Euro, kleinere Kinder nehmen kostenfrei teil. Angemeldete Gruppen haben auch die Möglichkeit, zusätzlich die Terminals und/oder die Feuerwehr zu besichtigen - sicherlich ein tolles Programm für Kindergeburtstage oder einen Ausflug mit befreundeten Familien.

Besucherpark: Im Besucherpark warten viele Details aus der Flughafenwelt. Im Kino werden Filme für Groß und Klein gezeigt, darunter eine Folge der Sendung mit der Maus über Flugzeuge. Historische Flugzeuge werden ebenso ausgestellt wie ein ADAC-Rettungshubschrauber. Die Ausstellung hat einen eigenen Bereich, der Kindern erklärt, wie der Ablauf im Flughafen funktioniert. Eine Minigolfanlage, ein Spielplatz und ein Restaurant runden das Angebot des Besucherparks ab. Hunde sind übrigens ebenfalls willkommen und dürfen auch an den Airport-Touren teilnehmen. Der Park ist im Winter täglich von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet, geschlossen nur am 4./25.12., 31.12. und 1.1. Einzelne Bereiche kosten Eintritt, z. B. die Ausstellung der historischen Flugzeuge.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Muenchen-Flughafen-Muenchen-1d84b4


Auf Google Map anzeigen