Singschwäne im Odertal

0 Kommentare      09.02.2009, 10:02 Uhr   |   Von Petra Schulten

Singschwaene - Bild: © Karin Jähne - Pixelio.de

Singschwaene - Bild: © Karin Jähne - Pixelio.de

Im dritten Jahr finden jetzt die Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal statt. Vom 20. bis 21. Februar 2009 veranstaltet der Park kostenlos Exkursionen und Vorträge. Im Mittelpunkt steht dabei der Wintergast im Unteren Odertal. Im Februar und März treffen hier nämlich zwischen 500 und 1500 Singschwäne ein, die mit ihrem Gesang Partner anlocken. Wenn das Wetter wärmer wird, ziehen die Vögel dann weiter in den Süden, um zu nisten.

Ein Shuttleverkehr zu den Fraßplätzen der Singschwäne ist an den Singschwantagen eingerichtet und auch für Verpflegung ist gesorgt. Auch wenn kleinere Kinder wohl weniger Interesse an den Vorträgen haben werden, ist der Anblick der großen Wasservögel auch für sie spannend und der Gesang auf jeden Fall ein Erlebnis.

Das Programm:

Freitag, 20. Februar:
16 Uhr: Eröffnung der Singschwantage und Fotoausstellung
16.30 Uhr: Vortrag, danach Abendexkursion zu den Singschwänen

Samstag, 21. Februar:
10-18 Uhr: Vortrag, danach Exkursionen zu den Singschwänen
18 Uhr: Bunter Abend zum Singschwan mit einem Naturfotografen, einem Landwirt, einem Schriftsteller und einem Vogelkundler; im Anschluss Exkursion: „nächtliche Singschwansinfonie“

Sonntag, 22. Februar:
6-14 Uhr: Vortrag, danach Exkursionen zu den Singschwänen

Information und Buchung:
Nationalpark Unteres Odertal
Park 2 (Criewen)
16303 Schwedt/Oder
Tel.: +49 (0)3332 2677201

Internet: http://www.reiseland-brandenburg.de/pages/ev…


Auf Google Map anzeigen

Hochseilgarten mit Kinderparcours bei Dresden

1 Kommentar      07.02.2009, 10:02 Uhr   |   Von Petra Schulten

Hochseilgärten sind sehr beliebt geworden: Für Betriebsfeiern, zur Therapie von Höhenangst oder zum Stärken des Selbstbewusstseins, als Geburtstagsfeier oder einfach als Wochenendausflug. Größere Kinder sind dort ebenfalls willkommen.

Kinderhochseilgarten Moritzburg

Kinderhochseilgarten Moritzburg

Der Hochseilgarten am Mittelteichbad in Moritzburg geht einen Schritt weiter und bietet für Kinder ab einem Meter Körpergröße einen eigenen Kinderparcours an. In maximal 1,50 Höhe befinden sich die Hängebrücken, Balancierstege und andere wackelige Untergründe für die kleineren Besucher. Diese werden natürlich ebenso mit Helmen und Seilen gesichert wie die Großen und selbstverständlich achtet ein Trainer auf die Sicherheit und hilft, wo es nicht weitergeht - während Mama und Papa entweder zuschauen, oder selbst in den luftigeren Höhen des Erwachsenenbereichs durch die Bäume turnen. Der Kinderparcours ist fast 200 Meter lang - da gibt es viel zu klettern und balancieren!

Der Park bietet auch die Ausrichtung von Kindergeburtstagen an (für recht günstige 5 EUR pro Kind) oder Kurse im Bogenschießen.

Der Park ist sehr schön am Mittelteichbad gelegen und weil hier auch Grillgerät und Biertischgarnituren verliehen werden, ist er ein wunderbares Ziel für einen Ganztagsausflug sobald das Wetter ein wenig wärmer wird. Kostenfreie Parkplätze sind ebenfalls vorhanden.

Der Kinderhochseilgarten ist im Winterhalbjahr am Wochenende von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Hochparcours macht erst ab 13 Uhr auf und hier sollte ein Termin gemacht werden: Telefon 0351 / 830 2885.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Moritzburg-Hochseilgarten-Moritzburg-am-Mittelteichbad-ae6e71


Auf Google Map anzeigen

Ausstellung Comics made in Germany bei Saarlouis

2 Kommentare      05.02.2009, 10:02 Uhr   |   Von Petra Schulten

Das Deutsche Zeitungsmuseum in Saarbrücken zeigt vom 28. Februar bis zum 10. Mai 2009 die Sonderausstellung Comics made in Germany. Diese Ausstellung ist für kleinere Kinder wahrscheinlich uninteressant, aber größere Kinder und Jugendliche, die selbst gern Comics lesen (oder zeichnen!) schauen sich hier bestimmt gerne um.

Für die kleineren Kinder hat das Zeitungsmuseum aber auch etwas im Programm: Jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat können Besucher beim Familiensonntag die Technik im wahrsten Sinne des Wortes be-greifen (z.B. beim Papierschöpfen, Drucken und der Herstellung eines Lesezeichens mit dem eignen Namen). Der Workshop findet von 14 bis 16 Uhr statt. Ein Familienticket dafür kostet 6 EUR und beinhaltet die Materialkosten.

Aber nun zurück zur Comic-Ausstellung. Mehr oder weniger chronologisch werden hier deutsche Comics vorgestellt, angefangen mit Cefischers legendärem Oskar, der Familienvater (seit 1950) bis zur Neuzeit mit Brösels Motorradfreak Werner. Dabei werden Karikaturen, Parodien und graphic novels ebenso ausgestellt wie Comics aus den gegenwärtigen literarischen Trends Fantasy, Mystery und Science Fiction.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Wadgassen-Deutsches-Zeitungsmuseum-83ceda


Auf Google Map anzeigen

Neue Ausstellung Vielfalt im Kindermuseum mondo mio Dortmund

0 Kommentare      03.02.2009, 11:02 Uhr   |   Von Petra Schulten

Mondo Mio Kindermuseum in Dortmund

Mondo Mio Kindermuseum in Dortmund

Das mondo mio eröffnet am 09.02.2009 seine neue Sonderausstellung Vielfalt. Bis zum 19.04.2009 können Kinder feststellen, wie große die Vielfalt menschlicher Gefühle, Sinneswahrnehmungen, Pflanzen, Insekten und vieler anderer Bereiche ist.

Schon kleine Kinder ab 2 Jahren sind eingeladen, im Raum “Vielfalt der Entwicklung” klettern zu üben, Reißverschlüsse auf und zu machen und viele andere Dinge auszuprobieren - so lange, wie sie mögen.

Größere Kinder lernen über das Gefühle-Dreh-Puzzle - wie sieht ein ängstliches oder ärgerliches Kind aus? Bildergeschichten erzählen von ausgegrenzten Kindern und anderen Situationen, die starke Gefühle auslösen.

Orchideen und Käfer zeigen ebenfalls eine riesige Vielfalt - die Kinder werden zu Forschern, zeichnen, experimentieren und entdecken unbekannte Details an bekannten Dingen.

Die große Eröffnungsfeier findet am 8. Februar 2009 um 14:30 Uhr statt. Die Ausstellung ist barrierefrei.

http://mitkid.de/ausflug-kinder/Dortmund-mondo-mio-Die-Kindererlebnis-Ausstellung-in-Dortmund-7269a8


Auf Google Map anzeigen

Die 3. Lübecker Jugendbuchtage vom 16. bis 19. Februar 2009

1 Kommentar      01.02.2009, 10:02 Uhr   |   Von Petra Schulten

Lübecker Jugendbuchtage

Lübecker Jugendbuchtage

In Lübeck finden vom 16. bis 19. Februar 2009 zum dritten Mal die Jugendbuchtage statt. Und das besondere an dieser Veranstaltung ist, dass sie von Jugendlichen organisiert wird, den Buchpiraten. Auftakt ist die Lesung des Romans „Caravan“ von Marina Lewycka mit Schauspielern des Theater Combinale. Genauso spannend geht es weiter: Hörbuchsprecher Friedhelm Ptock wird aus Douglas Adams „Per Anhalter durch die Galaxis“ lesen und Gegenstand der inszenierten Comic-Lesung wird „Persepolis“ von Marjane Satrapi sein. Insgesamt stehen 13 Lesungen auf dem Programm.

Interessierte Kinder und Jugendliche können auch selbst Buchpiraten werden und dann bei den nächsten Jugendbuchtagen mithelfen, sich als Autoren-Entdecker betätigen, an Seminaren teilnehmen, z. B. über kreatives Schreiben, und vieles mehr.

Die Jugendbuchtage finden im Theater Combinale statt.
Adresse: Hüxstr. 115, 23552 Lübeck
Internet: http://www.buecherpiraten.de


Auf Google Map anzeigen

Neueröffnung der Sonderausstellung “SpürSinn” im phaeno Wolfsburg

0 Kommentare      31.01.2009, 10:01 Uhr   |   Von Petra Schulten

Vom 17. Februar 2009 bis Ende September findet im phaeno Wolfsburg die Sonderausstellung “SpürSinn - Was du fühlst!” statt. Wie immer in diesem Mitmach-Museum müssen Besucher die Ausstellungsstücke anfassen und ausprobieren, um die entsprechenden Sinneserfahrungen zu machen. Wie gut kann ich balancieren oder mich im Dunkeln zurecht finden? Wie überwindet ein Fakir auf dem Nagelbett Schmerzen? Solche und viele andere Fragen über die Sinne und das Fühlen werden in der neuen Ausstellung beantwortet.

Über das phaeno haben wir schonmal berichtet:
http://blog.mitkid.de/phaeno-wolfsburg-experimentierlandschaft…


Auf Google Map anzeigen