Winterspaziergänge mit kleinen Kindern

0 Kommentare      17.12.2014, 09:12 Uhr   |   Von Jens

Auch wenn das Wetter im Winter nicht immer dazu einlädt, Zeit an der frischen Luft zu verbringen, ist ausreichende Bewegung im Freien trotzdem sehr wichtig. Besonders mit Kindern sollte man mindestens einmal am Tag nach draußen gehen. Für längere Spaziergänge oder Aufenthalte im Kalten verzichtet man besser nicht auf eine warme Winterausrüstung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausflug zum Europapark Rust

0 Kommentare      25.09.2014, 21:09 Uhr   |   Von Jens

Der Europapark in Rust zieht pro Jahr knapp 5 Millionen Besucher an. Und das nicht ohne Grund, mit seinen über 100 Attraktionen und Shows, 11 Achterbahnen und 13 Themenbereichen bleibt kein Wunsch offen. Der Freizeitpark soll unseren Jüngsten verschiedene Länder durch Architektur, Flora und Kulinarik näher bringen und bereitet dabei auch Erwachsenen eine Menge Spaß.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gesund und fit im Urlaub – Das gehört in die Reiseapotheke

0 Kommentare      22.09.2014, 22:09 Uhr   |   Von Jens

Leider gehören Erkältungen, Magenverstimmungen und Sonnenbrand genauso zu einem Urlaub wie Sonne, Strand und Meer. Die Sonne wird unterschätzt, die Klimaanlage zu kalt eingestellt und das ungewohnte Essen bekommt den Urlaubern plötzlich nicht gut. Damit die ganze Familie den Urlaub entspannt genießen kann, gehört eine Reiseapotheke in jedes Gepäck.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kindergeburtstag 2014 – Was schenkt man heute?

0 Kommentare      26.03.2014, 15:03 Uhr   |   Von Desiree

Mit jedem Kindergeburtstag stellt sich erneut die Frage: Was sollen Eltern heute überhaupt noch schenken? Im Vergleich zur eigenen Kindheit hat sich der Gabentisch der Kleinen heute stark verändert: Die Zeiten nützlicher oder traditionsreicher Geschenke scheinen längst vorbei. Statt Schulhefte, elektrischer Eisenbahn oder Malblöcke reihen sich auf dem Wunschzettel des 21.Jahrhunderts neben Barbie, Playmobil und Co. nun noch Spielkonsolen oder Smartphones in den Geschenke-Reigen ein. Forscher wie der Erziehungswissenschaftler Dr. Hermann Laux von der Universität Koblenz-Landau beobachten diese „Mediatisierung” der Kindheit schon seit den Neunziger Jahren und führen sie auf die „zunehmende Bedeutung des Computers im Alltag” zurück.

Ein Blick auf die aktuelle Gesellschaft zeigt ganz eindeutig: Unsere Kinder werden heute tatsächlich sehr viel früher mit der digitalen Medienwelt konfrontiert, als es noch vor wenigen Jahren der Fall war. Natürlich möchte kein Elternteil, dass das Kind in Sachen technisches Verständnis hinterherhinkt. Dennoch verspüren viele Eltern am Kindergeburtstag das Bedürfnis die nützlichen oder traditionellen Geschenke der eigenen Kindheit auch an den eigenen Nachwuchs weiterzugeben. Doch welche dieser Traditions-Präsente haben dabei tatsächlich auch heute noch einen Wert für den Alltag der Kleinen?
Wir stellen Ihnen drei Geschenke-Klassiker vor, mit denen Sie immer noch punkten können.

Geschenke von gestern – jetzt neu aufgelegt

  • Teddybär: Bis heute gilt der Teddy als der ultimativer Gefährte der Kindheit. Seit Jahrhunderten spenden die Plüschtiere Sicherheit und Trost für Kinder. Das hat sich auch im neuen Jahrtausend nicht geändert, sodass ein Teddy nach wie vor das perfekte Geburtstagsgeschenk darstellt.
  • Kinderbesteck: Schon unsere Mütter bekamen es von ihren Müttern – das traditionelle und gleichzeitig nützliche Kinderbesteck. Während es früher vorwiegend als schweres Silbergedeck daher kam, gibt es nun sehr viel kindgerechtere Alternativen. Online findet man bei Anbietern wie WMF eine große Auswahl an schönen Bestecken in allen Preisklassen, die sich auch für die ersten Essversuche bestens eignen.
  • Carrera-Bahn: Auch wenn Kinder heutzutage Autos und andere Fahrzeuge vorwiegend über den Konsolen- oder Computerbildschirm flitzen lassen, fasziniert die Carrera-Bahn Kinder trotz technischem Fortschritt bis heute. Die Miniaturrennstrecken haben sich seit ihrer Erfindung in den 1960er Jahren immer wieder an den Markt angepasst und erfreuen sich daher nach wie vor großer Beliebtheit. Wenn die kleinen Spielzeugautos durchs heimische Wohnzimmer heizen, spielen nicht nur die Kids, sondern auch die meisten Papas gerne mit.

Letztlich gilt: Mit der richtigen Mischung aus nützlichen, traditionellen und modernen Geschenken meistern Sie den nächsten Kindergeburtstag mit Sicherheit!

Camilo's 2nd Birthday party

Flickr Camilo’s 2nd Birthday party rabble CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten

Autofahrten mit Kids – immer sicher unterwegs

0 Kommentare      11.03.2014, 12:03 Uhr   |   Von Desiree

Ob es in den Urlaub geht oder ob lediglich ein Ausflug in die nähere Umgebung ansteht: Für die Anreise ist das eigene Auto für Familien nach wie vor Verkehrsmittel Nummer eins. Zum Schutz ihrer Kinder müssen sie jedoch stets ein Auge auf die Sicherheit haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

So wird der Kindergeburtstag zur Motto-Party

0 Kommentare      20.02.2014, 12:02 Uhr   |   Von Desiree

Sicherlich werden die Geburtstage der Jüngsten immer ausgefallener. Es gibt zahllose Möglichkeiten für spannende Events und Besuche in jeder größeren Stadt. Eine Geburtstagparty kann aber auch zu Hause ein lustiges Erlebnis für die Kleinsten werden, vor allem dann, wenn sie sich verkleiden dürfen.

Diesen Beitrag weiterlesen »