Industriekulisse in Duisburg bietet Raum für umfangreiche Abenteuer und Aktionen


Industriekultur Duisburg - Bild: Maria Ansgar van Treeck

Industriekultur Duisburg - Bild: Maria Ansgar van Treeck

Der Landschaftspark Nord in Duisburg bietet einen perfekten Schnittpunkt zwischen Industriekultur und Natur. Hierhinter verbirgt sich ein 200 Hektar große Industriebrache, die innerhalb von 10 Jahren zu einem Park umfunktioniert wurde, in welchem sich Groß und Klein zur Naherholung trifft.

Im Zentrum dieses Park steht das Hüttenwerk, dessen alte Industrieanlagen umfunktioniert wurden und so verschiedensten Tieren und Pflanzen einen Wohnraum bieten.

Die alten Werkshallen bieten Platz für Kultur- und Firmenveranstaltungen, der alte Gasometer wurde zu einem Tauchsportzentrum umfunktioniert, in Erzlagerbunkern wurden alpine Klettergärten errichtet, in einer ehemaligen Gießhalle ein Hochseilparcour eröffnet und ein erloschener Hochofen zum Aussichtsturm ausgebaut. Auf dem Hüttenrundweg kann man entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad Geschichtliches erfahren und somit abtauchen in die bizarre Industriewelt Duisburgs.

Für die kleinen Gäste gib es einen Wasserspielplatz sowie eine lange Röhrenrutsche als auch genügend Raum sich auszutoben.

Also auf nach Duisburg in den Landschaftspark!
Prädikat: ***** Unbedingt Empfehlenswert für die ganze Familie

Text: Pressemitteilung von Sandra Jäger, für GNS-Network-Hamburg

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Obermeiderich-Landschaftspark-Duisburg-Nord-bbe82e


Auf Google Map anzeigen

Schlagworte: , , , , ,

 

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.

 

1 Kommentar zu „Industriekulisse in Duisburg bietet Raum für umfangreiche Abenteuer und Aktionen“

  1. Duisburg - Blog - 30 Aug 2009 sagt:

    [...] Industriekulisse in Duisburg bietet Raum für umfangreiche … [...]

Kommentieren