Archiv für die Kategorie „Spielen und Toben“

AirHop Trampolinpark

Dienstag, 11. Juli 2017

AirHop-Birthday-Special – null Stress aber 100% Spaß!

Im AirHop Trampolinpark wird deine Geburtstagsparty zum unvergesslichen Event. Gesprungen werden darf ab 5 Jahren, Kinder unter 5 Jahren können bei unseren Mini AirHoppern mitspringen.  Während des gesamten Aufenthalts steht euch ein persönlicher Party-Betreuer als Ansprechpartner zur Verfügung, welcher euch auch schon direkt am Check-In in Empfang nimmt. Und dann heißt es auch schon raus aus den Schuhen, rein in die AirHop Socken und spring was du kannst!
Wer legt den coolsten Dunk am Basketballkorb hin? Wer springt am höchsten in die Schaumstoffgrube? Welche Mannschaft geht beim Dodgeball als Sieger vom Feld? Diese und andere Battles könnt ihr im AirHop Trampolinpark ausprobieren. Nach dem Springen geht das Feiern weiter: In einem privaten Partyraum nur für dich und deine Freunde stehen schon kühle Getränke und ein leckeres Partybuffet bereit – auch warme Hotdogs, Butterbrezen und frisches Obst können individuell hinzu gebucht werden. Gerne könnt ihr eure Geburtstagstorte mitbringen – wir bewahren sie auf uns bereiten im Partyraum alles für dich vor. Wer den Partygästen noch eine Kleinigkeit mit nach Hause geben möchte, kann zwischen zwei Geschenktüten wählen, die prall gefüllt mit AirHop Merchandise sind.  Denn hier gilt: Spring und feier was du kannst – wir kümmern uns um den Rest! Den ganzen Geburtstagsspaß können Eltern vom AirHop-Café aus mitverfolgen und gemütlich bei Kaffee und Snacks entspannen.

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden.
Preise: ab 17€/Person, Personen, die nicht springen sind kostenfrei
Mehr Infos: http://www.airhoppark.de/geburtstage/

Adresse:
AirHop GmbH
Ingolstädter Straße 172
80939 München

Kontakt:
Email: info-muenchen@airhoppark.de
Web: www.airhop.de
Tel: 0180 1233210 (Mo-So, 9-18 Uhr)

Öffnungszeiten:
Mo-Do 12-21 Uhr
Fr 12-22 Uhr
Sa 9-22 Uhr
So, Feiertags, Ferien 9-21 Uhr

So wird der Kindergeburtstag zur Motto-Party

Donnerstag, 20. Februar 2014

Sicherlich werden die Geburtstage der Jüngsten immer ausgefallener. Es gibt zahllose Möglichkeiten für spannende Events und Besuche in jeder größeren Stadt. Eine Geburtstagparty kann aber auch zu Hause ein lustiges Erlebnis für die Kleinsten werden, vor allem dann, wenn sie sich verkleiden dürfen.

(more…)

Schönen Familienurlaub trotz erschwerter Umstände machen

Mittwoch, 20. Februar 2013

Eltern brauchen Urlaub, um sich vom stressigen Alltag erholen und somit wieder Energie tanken zu können. Für die Kinder sind Urlaube vor allem gut, um einen Tapetenwechsel zu erleben und auf diesem Weg viele neue Eindrücke zu gewinnen.

Doch von schönen Familienurlauben kann häufig nur geträumt werden. Eltern und Kinder müssen zahlreiche Herausforderungen meistern, damit ein Urlaub am Ende auch tatsächlich positiv in Erinnerung bleibt. Oft gelingt dies jedoch nicht, was zum Teil ganz unterschiedlichen Ursachen geschuldet ist. Es folgt eine Übersicht typischer Probleme, die oft den Familienurlaub vermasseln.

Häufig fängt es bereits mit der verfügbaren Urlaubszeit an. Sobald die Kinder zur Schule gehen, müssen sich Eltern nach den Schulferien richten. Dies ist jedoch leichter gesagt als getan, nicht immer haben Mama oder Papa die Möglichkeit, zeitgleich Urlaub zu erhalten. In vielen Unternehmen ist die Nachfrage einfach zu groß. Die meisten Mitarbeiter wollen zum selben Zeitpunkt verreisen, sodass am Ende irgendjemand zurückbleiben muss.

Auch finanzielle Ursachen sind nicht außer Acht zu lassen. Einen schönen Familienurlaub im sonnigen Ausland muss man sich erst einmal leisten können. Die Zeiten, in denen Kinder noch umsonst im Flugzeug mitreisen konnten, sind schon lange vorbei. Auch Hotelzimmer können sehr kostspielig sein. Zahlreiche Familien können sich derartige Urlaube überhaupt nicht leisten.

Zumal es auch gar nicht immer so leicht ist, die passenden Urlaubsangebote zu finden. Vor allem im Ausland gestaltet es sich aufgrund der Distanz sowie möglicher Sprachbarrieren schwierig, gute Unterkünfte zu finden. Besonders bei günstigen Pauschalreisen gilt es aufzupassen. Wenn man Pech hat, sind sämtliche Aktivitäten auf Erwachsene ausgelegt, was natürlich wenig sinnvoll ist.

Wird der Urlaub angetreten, muss er nicht automatisch erfolgreich verlaufen. Schwierigkeiten, die vor Ort auftreten, sind keine Seltenheit. Schon so manche Familie hat viel Geld für ihren Urlaub ausgegeben, um anschließend enttäuscht zurückzukehren.

Urlaub ist für die Kleinen immer ein Erlebnis!

Urlaub ist für die Kleinen immer ein Erlebnis! © lunaundmo / fotolia.com

Doch es geht auch anders. Schließlich muss man nicht unbedingt in die Ferne reisen, um einen tollen Familienurlaub zu erleben. Gerade wenn man noch sehr kleine Kinder hat, ist es häufig besser, sich für einen Kurzurlaub zu entscheiden und zugleich nicht allzu fern zu verreisen. Eine kürzere Reisedistanz in Verbindung mit einer überschaubaren Urlaubsdauer versprechen gleich mehrere Vorteile. Kurze Distanzen sind beispielsweise immer gut, um notfalls vorzeitig abreisen zu können. Eine kürzere Aufenthaltsdauer bedeutet weniger Stress und setzt zugleich keine so umfassende Planung voraus.

Angesichts dieser Vorzüge ist es eine Überlegung wert, Urlaub im eigenen Land zu machen. So wäre es zum Beispiel denkbar, ein Ferienhaus an der Nordsee zu mieten oder Ferien auf dem Bauernhof zu machen. Zwar mag solch ein Urlaub nicht unbedingt den typischen Vorstellung vom Hotel mit Pool im sonnigen Ausland entsprechen, aber deshalb muss der Urlaub nicht automatisch schlechter sein. Ganz im Gegenteil: Die Planung gestaltet sich wesentlich leichter, sodass man weniger Stress hat und die Kinder mehr erleben können.

Natürlich gibt es bestimmte Reiseziele, an denen mit Kindern nicht immer ganz so viele Sachen unternommen werden können. Doch erstens braucht man solche Reiseziele nicht auszuwählen und zweitens ist es auch möglich, kleine Erlebnis-Highlights zu setzen und somit die Kinder richtig zu überraschen. So haben beispielsweise die Spezialisten von Jochen Schweizer eine ganze Reihe an Erlebnisgeschenken für Kinder aufgelegt. Das Spektrum der Erlebnisse ist breit gefächert, sodass letztlich jedes Kind auf seine Kosten kommt. Die Tiererlebnisse werden gerne gebucht, insbesondere die Husky Erlebnisse sowie Erlebnisse mit Pferden kommen gut an. Aber auch sportliche Aktivitäten werden angeboten. Vor allem Besuche im Hochseilgarten oder Rafting versprechen Abenteuer, die den Urlaub garantiert in einen Traumurlaub für Kinder verwandeln.

Fildorado Filderstadt

Freitag, 15. Februar 2013

Spaß, Action & Entspannung für die ganze Familie

Ein wahres El Dorado ist das Fildorado Filderstadt für Kinder jeden Alters.

Für die Kleinsten bildet der Kleinkinderbereich mit wohltemperierten 32 Grad Celcius, niedrigem Wasserstand, Sprudlern und Mini-Rutsche eine aufregende Wasserwelt für sich, die größeren Kinder und Jugendliche erleben Fun und Action auf den unterschiedlichen Rutschen, im Wellenbecken, im Strömungskanal, an den einzigartigen Eissäulen oder auch im Sport- und Thermalbecken. Jeden Montag ist im Fildorado übrigens Family-Day – Kinder unter 16 Jahren erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Cool: die „Pool-Partys for kids!“

Vor einiger Zeit neu an den Start gebracht hat das Fildorado die Reihe „Pool-Partys for kids!“, die seither regelmäßig in der Erlebnishalle des Sport- und Badezentrums stattfindet. Geboten werden Nachmittage mit umfangreichem Animationsprogramm und dem „Aqua-Track“, einer Art Geschicklichkeitsparcours auf dem Wasser, außerdem tolle Wettspiele im und ums Wasser, Mitmach-Aktionen und coole Musik. Mit von der Partie ist stets auch das lustige Fildorado-Maskottchen „Juch-Hai“, das mit Rückenflosse und in Badeschlappen jeden Spaß mitmacht und alle Kinder zum „Clubtanz“ einlädt. Die Pool-Partys kosten nichts extra, die Teilnahme ist im normalen Badeintritt enthalten.

Entspannt Kindergeburtstag feiern

Aber auch alle, die selbst eine Feier auf die Beine stellen wollen, sind im Fildorado an der richtigen Adresse: hier können Eltern und Kinder mit einer Art „Rundum-Sorglos-Paket“ entspannt Kindergeburtstag feiern – mit so vielen jungen Gästen, wie sie möchten. Mit den angebotenen Geburtstags-Bausteinen des Fildorado können sich die Familien in aller Ruhe zu Hause am Computer aussuchen, wie lange sie bleiben möchten, welches Menü bei der Feier auf den Tisch kommen soll und ob Animation gewünscht wird oder nicht. Das Geburtstagkind selbst hat am Tag der Feier freien Eintritt ins Bad und bekommt vom Fildorado obendrein noch ein kleines Geschenk. Entspannter kann man Kindergeburtstag nicht feiern!

Fildorado Freibad: ein Sommertraum!

Im Sommer geht es raus ins Freibad mit seinen unzähligen Erlebnisstationen von Sprungturm bis Kinderspielplatz. Für sportlich orientierte Schwimmer bietet sich die Nutzung der vier 50-Meter-Bahnen an, für alle, die einfach Spaß und Action wollen, gibt es die Breitrutsche, und das Sprungbecken mit 1-, 3,- und 5-Meter-Turm wartet auf mutige Springer aller Altersklassen.
Auf den ausgedehnten Liegewiesen können alle Wasserratten in der Sonne trocknen oder unter Schatten spendenden Bäumen einfach nichts tun, essen, lesen und relaxen.

Die 5-Sterne Saunalandschaft genießen

Mit sieben Saunen und zwei Dampfbädern bietet auch die großzügig angelegte Sauna- und Wellnesslandschaft eine beeindruckende Vielfalt mit vielen Entspannungsmöglichkeiten, die darauf warten, entdeckt zu werden.
Die Saunalandschaft bietet auf 5.000 m² einen Saunabereich der Extraklasse und vielfältige SPA- und Beauty-Angebote für die Großen. Der rund 3.500 m² große Saunagarten ist ein echter Traum und mit Liegestühlen und Sonnendecks zu jeder Jahreszeit ein Muss für alle Saunafans. Im Außenbereich befinden sich die in Süddeutschland einmalige Goldbergwerk-Sauna, die Kamin- und Eventsauna sowie die Salounge, ein Raum mit exakt dosiertem Salzgehalt in der Atemluft, in dem man entspannt die heilsame Wirkung der salzhaltigen Luft auf sich wirken lassen kann. Hilft beispielsweise bei Atemwegserkrankungen, Allergien und bei Neurodermitis.

Mehr Infos unter www.fildorado.de.

Das Trampolin im eigenen Garten

Montag, 10. Dezember 2012

Hüpfen liegt voll im Trend. Allerdings sind einige Sicherheits-Regel zu beachten, damit einem der Spaß am Trampolin nicht vergeht.

(more…)

Kinder wind- und wettergrecht einkleiden

Dienstag, 23. Oktober 2012

Auch wenn die örtlichen Temperaturen derzeit noch Hoffnung auf ein paar warme Sonnenstunden geben, nimmt der Herbst seinen weiteren Verlauf: Die Blätter der Bäume fallen langsam aber sich ab, die Luft wird immer kälter und der erste Bodenfrost hat sich auch schon bemerkbar gemacht. Spätestens jetzt wird es Zeit, Ihre Kinder wind- und wetterfest einzukleiden.

(more…)