Archiv für die Kategorie „Kindergeburtstag“

Mit Kind und Spaß nach Mallorca

Donnerstag, 27. Juni 2013

© BananaStock/Thinkstock

© BananaStock/Thinkstock

Mallorca bietet alles, was man sich für den Urlaub mit Kindern wünschen kann. Sonne, Strände und ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot für die gesamte Familie.

Alles was das Familienherz begehrt

Endlich Urlaub und zusammen mit den Kindern in die Sonne fahren. Doch die Frage danach, wohin es gehen soll, stellt für viele Familien eine echte Herausforderung dar. So soll der Familienurlaub abwechslungsreich, entspannt und weiterhin viele neue Erfahrungen für die Kinder bereithalten. Wie wäre es mit Mallorca? Mallorca hat viel mehr zu bieten als den Ballermann und feierndes Partyvolk. Auch für Aktivurlauber, Kulturinteressierte und kulinarische Genießer ist Mallorca ist eine Reise wert. Genau diese Vielfältigkeit macht Mallorca als Urlaubsziel für die gesamte Familie so reizvoll. So lassen sich viele familienfreundliche Angebote zum Beispiel unter neckermann-reisen.de finden.

5 Vorteile für den Familienurlaub in Mallorca

  • Vielfältige kulturelle und sportliche Angebote
  • Familienfreundliche Hotels
  • Hervorragende medizinische Versorgung
  • Gut ausgebautes Straßennetz
  • Gastronomische Vielfalt (auf die Wünsche der Kinder abgestimmt)
  • Beständiges Wetter

Weiterhin sind natürlich saubere und ordentliche Strände ein Muss für einen Urlaub mit Kindern. Die flachen Sandstrände und die einsamen Buchten sind gerade für kleine Kinder ein absolutes Highlight, bei denen sich auch die Eltern entspannt zurücklehnen können. Da das Wetter in Mallorca besonders in den Sommermonaten sehr beständig ist, sollte die Angst vor Lagerkollern im Hotelzimmer schnell verfliegen. Damit der Cluburlaub rundum harmonisch verläuft sind trotzdem einige Tipps zu beachten.

Mallorca neu kennenlernen

Auch Mallorcas Hinterland hat viel Abwechslung für den Urlaub mit Kindern zu bieten. So überzeugt besonders das Palma Aquarium. Die Anlage wurde 2007 eröffnet und besitzt 55 Aquarien mit verschiedenen Lebewesen und Pflanzen der Weltmeere. Durch einen transparenten Tunnel kann man sogar Haie aus direkter Nähe betrachten. Gerade für Kinder ist dies ein eindrucksvolles Erlebnis.

Selbst bei Regenwetter bietet Mallorca eine Vielzahl von Angeboten, bei denen nicht einmal auf das Schwimmen im kühlen Nass verzichtet werden muss. So ist das Aqualand, Mallorcas größtes Schwimmbad, mit Rasenflächen und speziellen Ruhezonen eine willkommene Ausweichmöglichkeit. Als absolutes Highlight gilt der Teufelsschwanz, eine gekrümmte, dunkle Rutsche talabwärts.

Auch für kleine Kulturgenießer gibt es auf Mallorca viel zusehen. Das Kulturzentrum Can Planes im Norden der Insel verfügt über eine historische Spielzeugsammlung. Unter den 3000 Exponaten befinden sich Puppen, Brettspiele, Modellautos und Comics aus verschiedenen Ländern und Epochen. Auch für die Eltern bietet das Museum interessante Einblicke in die mallorqinische Kunstszene. So werden im Erdgeschoss Arbeiten mallorquinischer und auf Mallorca lebender und arbeitender Maler ausgestellt.

Sommerkleidung für Ihr Kleinkind – Was Sie beachten sollten

Montag, 27. Mai 2013

© John Foxx/Stockbyte/Thinkstock

© John Foxx/Stockbyte/Thinkstock

Endlich ist es so weit! Schneeanzug und Thermostiefelchen können in die hintere Ecke des Kleiderschrankes verbannt werden: Der Sommer steht vor der Tür. Erfahrungsgemäß kann dieser in unseren Gefilden sehr wechselhaft ausfallen. Wie Sie stets richtig vorbereitet sind und Ihre Kleinen nicht ins Schwitzen oder Frösteln geraten, erfahren Sie hier.

(more…)

Kreative Kindergeburtstage planen

Mittwoch, 10. April 2013

Der Geburtstag ist für ein Kind etwas ganz besonderes. Damit dieser Tag zu einem unvergesslichen Ereignis wird, muss dieser gut geplant und vorbereitet werden. Angefangen von der Erstellung von Einladungskarten, der Deko, über die Spieleplanungen und das Heraussuchen von Rezepten für Kinder – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Besonders gut kommt auch eine Mottoparty bei den Kindern an, bei denen sie sich verkleiden und in bestimmte Rollen schlüpfen können. Doch was genau sollte nun bei der Planung beachtet werden und welche Möglichkeiten haben die Eltern?

Einbecker @flickr

@ Einbecker / flickr.com

Die Vorbereitung vom Kindergeburtstag:

Zuerst einmal ist der Ort der Feier entscheidend. Wird die Feier zu Hause oder in einem Restaurant, Kino oder Ähnlichem stattfinden? Oftmals ist die Wahl abhängig vom zur Verfügung stehenden Budget, vom Alter des Kindes und von der Gästeanzahl. Den meisten Aufwand haben die Eltern wahrscheinlich, wenn sie bei sich zu Hause feiern. Dort muss alles vorbereitet, die Kinder umsorgt und danach aufgeräumt werden. Für Kinder und Eltern ist die Feier zu Hause jedoch ein sehr schönes Erlebnis, da sie in einem gewohnten Umfeld sind. Vor allem für Kleinkinder ist die Feier daheim empfehlenswert.

Zur Vorbereitung von einem Kindergeburtstag gehören erst einmal Einladungskarten. Diese können ganz kreativ mit Stickern, Strass Steinchen und bunten Motiven verziert werden. Bei einer großen Gästezahl können Karten auch online bei z. B. www.kartenmacherei.de bestellt werden. Wichtig: Ort, Uhrzeit und Datum für die Kinderparty nicht vergessen! Dann kann es zur Planung gehen. Besonders beliebt bei den Kindern sind Bastelaktionen, Geburtstagsspiele wie Topfschlagen und die aufregende Schnitzeljagd. Bei der Schnitzeljagd lösen die Kinder spannende Aufgaben, sind gleichzeitig an der frischen Luft und freuen sich auf den Schatz, den sie am Ende finden werden. Ein richtiges Abendteuer! Nach so viel Bewegung und frischer Luft, kehren die Kinder meist hungrig zurück. Deswegen sollte auch an eine kinderfreundliche Verpflegung gedacht werden. An diesem Tag dürfen die Kinder lecker Kuchen, Süßigkeiten, Pommes und Chicken Nuggets futtern.

Zum Abschluss des Tages gibt es für jedes Kind auch oft ein Mitgebsel, das sie mit nach Hause nehmen können. Sei es etwas Selbstgebasteltes oder eine kleine Tüte mit leckeren Naschereien – das kleine Geschenk rundet den gesamten Tag ab!

Fildorado Filderstadt

Freitag, 15. Februar 2013

Spaß, Action & Entspannung für die ganze Familie

Ein wahres El Dorado ist das Fildorado Filderstadt für Kinder jeden Alters.

Für die Kleinsten bildet der Kleinkinderbereich mit wohltemperierten 32 Grad Celcius, niedrigem Wasserstand, Sprudlern und Mini-Rutsche eine aufregende Wasserwelt für sich, die größeren Kinder und Jugendliche erleben Fun und Action auf den unterschiedlichen Rutschen, im Wellenbecken, im Strömungskanal, an den einzigartigen Eissäulen oder auch im Sport- und Thermalbecken. Jeden Montag ist im Fildorado übrigens Family-Day – Kinder unter 16 Jahren erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Cool: die „Pool-Partys for kids!“

Vor einiger Zeit neu an den Start gebracht hat das Fildorado die Reihe „Pool-Partys for kids!“, die seither regelmäßig in der Erlebnishalle des Sport- und Badezentrums stattfindet. Geboten werden Nachmittage mit umfangreichem Animationsprogramm und dem „Aqua-Track“, einer Art Geschicklichkeitsparcours auf dem Wasser, außerdem tolle Wettspiele im und ums Wasser, Mitmach-Aktionen und coole Musik. Mit von der Partie ist stets auch das lustige Fildorado-Maskottchen „Juch-Hai“, das mit Rückenflosse und in Badeschlappen jeden Spaß mitmacht und alle Kinder zum „Clubtanz“ einlädt. Die Pool-Partys kosten nichts extra, die Teilnahme ist im normalen Badeintritt enthalten.

Entspannt Kindergeburtstag feiern

Aber auch alle, die selbst eine Feier auf die Beine stellen wollen, sind im Fildorado an der richtigen Adresse: hier können Eltern und Kinder mit einer Art „Rundum-Sorglos-Paket“ entspannt Kindergeburtstag feiern – mit so vielen jungen Gästen, wie sie möchten. Mit den angebotenen Geburtstags-Bausteinen des Fildorado können sich die Familien in aller Ruhe zu Hause am Computer aussuchen, wie lange sie bleiben möchten, welches Menü bei der Feier auf den Tisch kommen soll und ob Animation gewünscht wird oder nicht. Das Geburtstagkind selbst hat am Tag der Feier freien Eintritt ins Bad und bekommt vom Fildorado obendrein noch ein kleines Geschenk. Entspannter kann man Kindergeburtstag nicht feiern!

Fildorado Freibad: ein Sommertraum!

Im Sommer geht es raus ins Freibad mit seinen unzähligen Erlebnisstationen von Sprungturm bis Kinderspielplatz. Für sportlich orientierte Schwimmer bietet sich die Nutzung der vier 50-Meter-Bahnen an, für alle, die einfach Spaß und Action wollen, gibt es die Breitrutsche, und das Sprungbecken mit 1-, 3,- und 5-Meter-Turm wartet auf mutige Springer aller Altersklassen.
Auf den ausgedehnten Liegewiesen können alle Wasserratten in der Sonne trocknen oder unter Schatten spendenden Bäumen einfach nichts tun, essen, lesen und relaxen.

Die 5-Sterne Saunalandschaft genießen

Mit sieben Saunen und zwei Dampfbädern bietet auch die großzügig angelegte Sauna- und Wellnesslandschaft eine beeindruckende Vielfalt mit vielen Entspannungsmöglichkeiten, die darauf warten, entdeckt zu werden.
Die Saunalandschaft bietet auf 5.000 m² einen Saunabereich der Extraklasse und vielfältige SPA- und Beauty-Angebote für die Großen. Der rund 3.500 m² große Saunagarten ist ein echter Traum und mit Liegestühlen und Sonnendecks zu jeder Jahreszeit ein Muss für alle Saunafans. Im Außenbereich befinden sich die in Süddeutschland einmalige Goldbergwerk-Sauna, die Kamin- und Eventsauna sowie die Salounge, ein Raum mit exakt dosiertem Salzgehalt in der Atemluft, in dem man entspannt die heilsame Wirkung der salzhaltigen Luft auf sich wirken lassen kann. Hilft beispielsweise bei Atemwegserkrankungen, Allergien und bei Neurodermitis.

Mehr Infos unter www.fildorado.de.

3 Tipps für den Ausflug mit Kindern in Berlin

Freitag, 21. Oktober 2011

Die Landeshauptstadt hat natürlich einiges zu bieten, auch für die lieben Kleinen. Da ist es eigentlich schon schwierig, die Top 10 Ausflugsziele in Berlin auszusuchen, doch heute sollen hier trotzdem noch drei tolle Tipps vorgestellt werden.  Berlin mit Kindern ist immer eine Reise wert, vor allem beim Besuch dieser Attraktionen:

@ Anders Adermark / flickr.com

@ Anders Adermark / flickr.com

Der Zoo Berlin:
Dieser Zoo hat Tradition und zwar eine lange. Bereits 1844 öffnete er seine Pforten und das als erster in Deutschland. Mitten in der Stadt ist er seitdem eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten für den Kinderausflug in Berlin. 15.000 Tiere aus über 1.500 verschieden Arten tummeln sich heute auf dem Gelände, obwohl es nach dem 2. Weltkrieg gerade mal noch knapp 100 waren. Damit ist der Zoo einer der artenreichsten der Welt. Über 3 Millionen Besucher lockt er jährlich inklusive dem dazugehörigen Aquarium an. Nach der Wiedervereinigung entstand sogar noch eine Kooperation mit dem Tierpark Berlin, einem der größten Landschaftstiergärten. Als besonderes Highlight gilt Bao Bao, der 1978 geborene Große Panda, der einer der ältesten, in einem zoologischen Garten lebenden, Exemplare seiner Gattung ist.

Das Labyrinth Kindermuseum
Berlin mit Kindern kann man auf ganz unterschiedliche Arten entdecken und Ausflugziele in Berlin gibt es wie Sand am Meer. Etwas ganz Besonderes ist dabei folgender Tipp. Während dieser Berliner Kulturort unter der Woche für Schulen und Kindergärten reserviert ist, sind an den Wochenenden Kinder zwischen 4 und 11 Jahren herzlich willkommen. In zehn Jahren haben bereits über eine Million Besucher die 1000 m² große Fläche besucht. Die Erlebnisausstellung soll Kinder sozial und kulturell prägen und helfen Ihre Kreativität zu fördern.  Wenn nötig, wird gerne auch Hilfestellung gegeben, andernfalls lässt man sich die lieben Kleinen aber ganz und gar selbst entdecken und entfalten. Also sehr zu empfehlen, so ein Besuch im Labyrinth Museum Berlin.

Kletterleuchtturm

Kletterleuchtturm

Jacks Fun World
Wenn der Kinderausflug in Berlin vor allem Toben, Spiel und Spaß beinhalten soll, dann kommt der größte Indoorspielplatz der Region mit über 4000 m² mit Sicherheit in die engere Wahl.  Die Piratenwelt hat wirklich einiges zu bieten, von einer 100 m langen Seilbahn, über ein Bungee-Trampolin bis hin zu einem Kletterpark. Auch ein Kleinkindbereich zum Rutschen, Bauen oder in den Bällen baden wartet mit 350 m²  darauf seine Gäste in Empfang zu nehmen. Für Mannschaftsspiele ist ein Fußballkäfig da und wenn die Eltern etwas mit Ihren Sprösslingen zusammen machen wollen, dann bietet sich das Abenteuer-Minigolf an. Für das leibliche Wohl sorgen ein Café sowie ein Restaurant und eine Fahrt mit der Eisenbahn zeigt die Größe dieser Halle. Es gibt außerdem vier Partyräume, in denen sich super Geburtstag feiern lässt.

So, das wars für heute aus dem Bereich Ausflugsziele Berlin. Wir hoffen es ist für Jeden etwas dabei und wünschen ganz viel Spaß!


Auf Google Map anzeigen

Familientage in der BMW Welt und im BMW Museum

Freitag, 25. März 2011

Die BMW Group als internationaler Konzern und erfolgreicher Automobil- und Motorradhersteller bietet Familien künftig noch mehr Raum für Erlebnisse.
Die Kombination aus BMW Werk, Welt und Museum bietet Besuchern aller Altersklassen faszinierende Einblicke.

Spezielle, auf junge Menschen abgestimmte Konzepte ergänzen das Veranstaltungsprogramm um spannende Einblicke in die Welt der Automobile und ein vielfältiges Freizeitprogramm für die ganze Familie.
Vor allem für die 5 bis 13 Jährigen entsteht ein Abenteuerspielplatz mit enormen Möglichkeiten.
Workshops werden für die verschiedensten Altersklassen angeboten, also auch für die Größeren. Ob beim Museumsrundgang oder der Detailfotografie, es findet sich für Jeden etwas.

Am 14. April gewährt BMW dann allein den Mädchen, schon zum elften Mal, Einblicke in das Gebiet der Technik. Dieser Dauerbrenner wird gern angenommen und von vielen geschätzt.
In den Osterferien, also genauer vom 17. bis 25. April findet dann die Wii Aktionswoche statt, in der täglich ein Spiel verlost wird.
Am 17. April findet außerdem ein Tag der offenen Tür statt, an dem man die Dauerausstellung kostenlos besuchen kann. Dabei können die lieben Kleinen nicht nur etwas über Fahrzeuge lernen, sondern auch mal in echten Oldtimern Probesitzen.
Unterschiedliche Workshops und auf Familien ausgelegte Führungen runden die verschiedenartige Palette ab.
Eines der Highlights wird dann am 29. Mai sicher noch die Eröffnung des umgebauten Junior Campus Portals in der BMW Welt sein. Sechs interaktive Exponate laden dann zum Kennenlernen des Autolebenszyklus ein.
Den vielseitigen Angeboten von BMW liegen geeignete Kinder- und Jugendforschungen zu Grunde, weshalb sie sich auch besonders für Kindergeburtstage eignen.
Und wem vom vielen Entdecken und Erleben hungrig geworden ist, auch dem wird geholfen. Vom kleinen Imbiss bis zum großen Menü kann alles geordert werden.


Auf Google Map anzeigen