Asien in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen


Hanuman Languren gehören zu den neuen Bewohnern der Asien-Erlebniswelt im ZOOM Gelsenkirchen

Hanuman Languren gehören zu den neuen Bewohnern der Asien-Erlebniswelt im ZOOM Gelsenkirchen

In dieser Woche war es soweit: Der dritte Kontinent wurde im Gelsenkirchener Zoo ZOOM Erlebniswelt eröffnet. Nach Amerika und Afrika können Besucher nun auch in die Tierwelt Asiens eintauchen.

Kernstück der Anlage ist die 4.500 Meter große Tropenhalle. Dort ist der Innenbereich des Orang-Utan-Geheges untergebracht, tropische Vögel fliegen herum und auch einige Reptilien bewegen sich frei. Außerdem werden in “Asien” Kleine Pandas, Hanuman-Languren, Trampeltiere, Otter und andere Tiere zu sehen sein. Noch nicht alle haben ihre neue Heimat bezogen und vor allem im Außenbereich ist es noch ruhig. Auch die Pflanzen müssen erst wachsen und vom Baumwipfelpfad kann man allenfalls einen Blick auf das noch single lebende Kleine-Panda-Weibchen werfen, denn die Orang-Utans, die hier eine große Außenanlage bewohnen, dürfen erst ab einer Temperatur von 10 Grad hinaus.

Im Inneren dagegen haben bereits die beiden Restaurants geöffnet und vor allem werden sich Kinder über den 850 Quadratmeter großen Indoor-Spielplatz “Drachenland” freuen. Baumhütten, ein riesiges Schiff und Klettertrapeze sind nur einige der Attraktionen. Zusammen mit den vielen anderen großen und kleinen Spielplätzen im ZOOM, der Fahrt mit dem Boot und dem 4D Erlebnisspaß Alaska Ice Adventure (nur für Kinder ab 120 Zentimeter Größe) ist der Zoo damit selbst für Kinder interessant, die sich nicht übermäßig für Tiere interessieren.

Kleiner Tipp: Überlegt euch vor dem Zoobesuch etwas Unterhaltsames für die relativ langen Wege zwischen den Gehegen und anderen Einrichtungen, sonst könnten einige Kinder quengelig werden.

Mehr Informationen:
http://mitkid.de/ausflug-kinder/Gelsenkirchen-ZOOM-Erlebniswelt-bba307


Auf Google Map anzeigen

Schlagworte: , , , ,

 

Hat Dir diese Seite gefallen?

emailSchicke den Link an einen Freund
rssoder abonniere unseren RSS Feed.

 

1 Kommentar zu „Asien in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen“

  1. Alexander sagt:

    Ich bin immer wieder überrascht, wie sich dieser Zoo in den letzten Jahren verwandelt hat. Ich kenne noch die Zeiten bevor die Umbaumaßnahmen begonnen haben. Wirklich erstaunlich! Vor allem Alaska gefällt mir sehr gut. Der neue Bereich Asien ist nicht schlecht, allerdings ist er etwas hinter meinen Erwartungen zurückgeblieben. Trotzdem ist ein Besuch lohnenswert, obwohl der Eintrittspreis mittlerweile doch recht hoch ist, zumindest für meinen Geschmack.

Kommentieren